Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 02 Juli 2014 12:21

Dua as-Simaat

Dua as-Simaat
Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Allbarmherzigen.



O Allah! Segne Muhammad, und die reine, unfehlbare Familie von Muhammad.

O Allah! I flehe dich in Deinem Namen an, o Du allmächtiger, o Du Hoheit, o Du großartiger und großzügiger!

Wenn Du darum angefleht wirst, die verschlossenen Türen des Himmels zu öffnen, so öffnest du diese mit deinem Erbarmen.

Wenn Du darum angefleht wirst, die Enge der Türen des Himmels zu beseitigen, so werden diese weit geöffnet.

Wenn Du darum angefleht wirst, dass Schwierige, einfach zu machen, so wird es einfach.

Wenn Du darum angefleht wirst, die Toten ins Leben zu erwecken, so steigen sie aus ihren Gräbern.

Wenn Du darum angefleht wirst, Elend und Unglück zu beseitigen, so werden diese beseitigt.

Ich flehe Dich durch Deine Hohe Stellung an, o Du Großzügigster und Gehrtester, vor Dem jeder sich in Ehrfurcht neigt und alle Herzen in Ehrebietung und aus Angst vor Demut zittern; und ich flehe Dich durch Deine Macht an, die verhindert, dass der Himmel auf die Erde fällt, außer mit Deiner Erlaubnis, und wodurch Du die Kontrolle aller Himmel und die der Erde hast, sodass sie sich nicht von ihren Positionen bewegen können; und ich flehe Dich durch Deinen Willen, dem die ganze Welt gehorcht, und durch Dein Wort an.

Mit denen, Du den Himmel und die Erde erschaffen hast, und durch Deren Weisheit, durch die Du traumhaftes erschaffen hast, und mit dem Du die Dunkelheit erschaffen hast und es zur Nacht machtest, und die Nacht, zur Zeit der Ruhe und Erholung; und mit denen Du das Licht erschaffen hast und es zum Tage machtest und den Tag aus der Zeit der Bewegung und Beobachtung; und mit denen Du die Sonne erschaffen hast, und das Licht der Sonne.

Und mit dem Du den Mond erschaffen hast, und den Mond aus Licht; und mit denen Du den Himmelskörper erschaffen hast, und sie zu Fixsternen und Planeten machtest, und Leuchten, für die Orientierung in der Nacht, und als ein Mittel der Ehrenzeichen und Du hast sie aus Ost und West erschaffen, und hast für sie, Orte des Aufstiegs und Bahnen geschaffen, und hast sie Stufenweise gehoben- und wie schön die Gebilde – die Formen der Sterne - und wie schön die Formen - und hast sie durch Deinen Namen gefestigt; Du und Deine Weisheit, Du hast ein System für sie geschaffen - und was für ein gutes System, und Du kontrollierst die Himmelskörper, durch den König der Nacht und dem König des Tages, für Stunden, so dass sie ein Mittel für die Abrechnung der Jahre haben und die Erscheinungsbilder der Himmelskörper regelmäßig und universell zählen.

Teil 2 folgt bald -inshaAllah-

Quelle: mustahab.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren