Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Hussein Ibn Ali as. der Enkel des Propheten ist mit seinem hohen Charakter  und seinem Kampf gegen das Unrecht eine herausragende  geschichtliche Persönlichkeit.  Er befreite den Islam von allem Abwegigen, was …
Der Prophet erfuhr, dass Umme Aiman, die einmal den Propheten gepflegt hatte, unablässig weinte. Der Prophet ließ sie holen und fragte sie: „Warum weinst du?“ Da erzählte sie von einem …
Imam Hussein  a.s. ist ein großer Kämpfer auf dem Wege Gottes gewesen und seine hohen Ideale leben in der Geschichte weiter.
Ein Anzahl von internationalen Persönlichkeiten aus Religion, Literatur, Wissenschaft und Politik haben sich über Seyyed ul Schuhada Imam Hussein aleihe salam und seine einmalige Opferbereitschaft geäußert.
Samstag, 18 Dezember 2010 07:07

Lehren aus Aschura

Aschura ist eines der beeindruckendsten Ereignisse der Geschichte. Dort, wo sich große Männer fürchten, wo der Feind ein gnadenloses und unmenschliches Verhalten an den Tag legt, wo alle das Gefühl …
Donnerstag, 16 Dezember 2010 09:29

Jeder Tag ist Aschura, jeder Ort ist Kerbela

Der gesandte Gottes Rasulallah Muhammed (s.a.a) sprach : „Husain ist von mir, und ich bin von Husain. ALLAH liebt denjenigen, der Husain liebt."
Donnerstag, 16 Dezember 2010 09:21

Das unvergängliche Denken Imam Husseins a.s.

Die Bewegung Imam Husseins a.s. ist von so großer Inspiration, dass sie zu jeder Zeit die Volksmassen in Bewegung setzen kann.
Mittwoch, 15 Dezember 2010 09:17

Das Bündnis der Kunst mit der Aschurabewegung

Der Aufstand Imam Husseins am Aschuratag war ein heroisches Ereignis, denn Imam Hussein a.s. hat mit einer kleinen Schar von treuen Gläubigen tapfer gegen ein riesiges Heer gekämpft.
Viele große Männer der Geschichte verdanken ihren Erfolg ihrer Mutter und ihrer Ehefrau.
Sonntag, 12 Dezember 2010 08:51

Der unvergessliche Aufstand von Imam Hussein

Der Monat Moharam erinnert an eine große Erhebung in der Geschichte.
Mittwoch, 08 Dezember 2010 08:25

Die Volkstrauern um Imam Hussein a.s.

Es ist Monat Muharram und die Freunde Imam Husseins haben liebevoll mit den Trauerzeremonien für ihn begonnen.
Taziyeh bedeutet Trauern, eines geliebten Menschen gedenken, den man verloren hat, sich kondolieren, sich zur Geduld über den Verlust anspornen und sich nach dem Lebenswerk der Verstorbenen erkundigen.
Das Heldenepos zu Kerbela ist das größte und schmerzlichste Ereignis in der Geschichte und auch noch nach 1400 Jahren weiterhin gegenwärtig.
Montag, 06 Dezember 2010 09:10

Muharram

Der Muharram ist der Monat, in dem unser Prophet aus Mekka ausgewandert ist.
Seite 2 von 2