Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 28 Februar 2008 10:00

Kondolenz zum Arbain-e Husseini

Heute ist der 20. Safar 1429 nach dem arabischen Mondkalender, und es sind 40 Tage seit dem Martyrium von Imam Hussein (Friede sei mit Ihm), dem dritten Imam der Schiiten, aus der Nachkommenschaft des geehrten Propheten des Islam, vor 1368 Jahren vergangen.
Am 10. Moharram im Jahre 61 nach dem Mondkalender und der Hidschra stellten sich Imam Hussein und seine 72 treuen Gefährten dem großen Heer von Yazid zum ungleichen Kampf, wobei sie den Märtyrertod fanden und  Ihre Angehörigen gefangen genommen wurden. 40 Tage danach, am 20.Safar gedachte und gedenkt man auch heute noch diesem Geschehen. Am 40. Tag - dem Arbain - finden jährlich große Trauerveranstaltungen zum Gedenken an die Opferbereitschaft Imam Husseins auf dem Weg der Wiederbelebung der hohen Werte des Islam statt.
Die iranische Fernseh- und Rundfunkanstalt kondoliert allen Muslimen zum Arbain-e Husseini.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren