Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 10 Mai 2015 21:08

Ramadhan Ausstellung in Südafrika

In Südafrika werden pünktlich zum Beginn des heiligen Fastenmonats Ausstellungen zum Thema Ramadhan abgehalten. In Südafrika werden pünktlich zum Beginn des heiligen Fastenmonats Ausstellungen zum Thema Ramadhan abgehalten.
Südafrika (ABNA)- Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, werden pünktlich zum Beginn des Fastenmonat Ramadhan Ausstellungen im afrikanischen Süden abgehalten, um die Menschen über die Fastenzeit der Muslime besser zu informieren.

Die Verschiedenheit der südafrikanischen muslimischen Gemeinde und andere Thematiken werden dabei behandelt. Zum Wochenende hin, werden in dem afrikanischen Land die Kultur der Muslime ins Rampenlicht gerückt.

Das Ziel der Ausstellung ist das Maß der Bildung über Muslime und den Islam vorran zu treiben, und nicht nur unter Muslimen, sondern vor allem auch unter Nichtmuslimen für Interesse an der Religion und der dazugehörigen Kultur zu sorgen.

So soll auch das wahre Bild des Islam gezeigt werden, und Vorurteile in der Gemeinde gegen Muslime und Islam abgebaut werden oder verhindert werden.

"Die Ausstellung zeigt die Schönheit des Islam und die multikulturelle Gemeinde von Kapstadt, gegen Islamophobie und Missinterpretierungen vom Islam:" So Organisator Davis auf Anfrage.

Der Gebetsführer, Abdul Samad Abdul Kader erklärte, dass ein weiteres Ziel die Einheit der Muslime sei, weshalb auch ganz wichtig sei, dass möglichst viele Muslime an der Veranstaltung teilnehmen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren