Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 28 Mai 2015 21:08

Australischer Helfer wird zum Opfer als er Frau mit Kopftuch beschützt

Ein Australier, der einer Frau im Hijab zur Hilfe kommt, wurde selber zum Opfer als man ihn niederschlug. Ein Australier, der einer Frau im Hijab zur Hilfe kommt, wurde selber zum Opfer als man ihn niederschlug.
Australien (ABNA)- Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, ist ein australischer Helfer, der einer Frau mit Kopftuch zur Hilfe kam, als sie angegriffen wurde, von Unbekannten niedergeschlagen worden.

 

In einer U-Bahn im australischen Melbourne wurde dem Mann nach seinem heldenhaften Einsatz zum Schutz der muslimischen Frau ins Gesicht geschlagen bevor man ihn zu Boden warf.

Die Polizei untersucht den Vorfall derzeit noch. Zwei Männer in orangenen Kleidern hatten angefangen die Frau anzugreifen, weil sie ein Kopftuch trug.

Eine Tageszeitung aus Australien bestätigte die Nachricht und die Richtigkeit der Meldung. Als sich einer der Angreifer neben die Frau saß und ihr sagte dass sie kein Recht habe das Kopftuch anzuziehen versuchte die Frau aufzustehen. Erst an der nächsten Haltestelle konnte sie das Fahrzeug verlassen, nachdem ein Mitfahrer sich eingemischt hatte.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren