Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 23 Oktober 2014 16:12

Erste Muslimin im Kabinett

Aida Hadzialic Aida Hadzialic
Schweden (IZ)- Die Muslima Aida Hadzialic ist jüngste und erste muslimische Bildungsministerin im neuen schwedischen Kabinett

 

Mit fünf Jahren kam Aida Hadzialic als Tochter von Flüchtlingen vor dem Bosnienkrieg nach Schweden. Es folgte eine Karriere wie aus dem Bilderbuch.

In der Oberstufe stets Klassenbeste, machte sie ihren Jura-Abschluss an der University of Lund. Mit 23 Jahren wurde sie stellvertretende Bürgermeisterin von Halmstadt. 2013 wurde sie zur 10. einflussreichsten Persönlichkeit Schwedens gewählt.

Nun ist die, 1987 in Foča (Bosnien) geborene, Aida Hadzialic mit gerade einmal 27 Jahren das jüngste Regierungsmitglied in der parlamentarischen Geschichte Schwedens. Die Muslima ist im neuen Kabinett Stefan Löfvens führende Ministerin im Bereich Bildung.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren