Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dies ist nun der letzte Teil unseres Beitrags über das Denken Imam Alis laut dem Nahdsch-ul Balagha. 
  Wir haben in den beiden vorhergehenden Teilen unserer Reihe  die Merkmale der Chawaridsch (Charidschiten) beschrieben. Diese Gruppe hatte den Islam sehr oberflächlich betrachtet. Mit Charidschiten sind diejenigen gemeint,  die …
Abstammung Hadhrat Abbas (ع) war der Sohn Amir al-Mu’minins (ع). Seine Mutter hieß Fatima bint Hazam bin Khalid ibn Rabi’e ibn Amer Kalbi. Sie ist jedoch als ‚Umm al-Banin‘, die …
Mittwoch, 21 Oktober 2015 13:21

Die letzten Stunden Imam Hussains (a.s)

Unser Imam ist allein. Er schaut sich um. Hier liegen Habib ibne Mazaahir, Muslim bin Awsaja, Zuhair ibne Qain und all seine Freunde und Gefährten.
Sonntag, 18 Oktober 2015 15:22

Imamat von Imam Hussein (a.s)

Wie sein großer Vater war auch Imam Hussein (ع) ein furchtloser Soldat. Er war von einer übermächtigen Leidenschaft für die Wahrheit erfüllt,  dass er nie auch nur den geringsten Kompromiss …
Wir haben im letzten Teil über die Chawaridsch (Charidschiten ) und ihre Entstehung gesprochen.  Dabei haben wir hervorgehoben dass diese Leute einen sehr frommen Eindruck machten. Aber nach dem Siffin-Gefecht …
Bevor die  Regierung Imam Ais (a) gewaltsam eine Ende fand, hatte eine Gruppe namens Chawaridsch (Charidschiten) die politische Szene betreten. Aus Unverstand hielten sie sich für die einzigen Muslime, obwohl …
  Im Nahdsch-ul Balagha begegnen wir Stellen,  an denen Imam Ali bestimmte Ereignisse im Voraus ankündigt.  An einigen  seinen Äußerungen erkennen wir, dass er Wissen und Erkenntnisse besaß, die jenseits …
  Zu den Zielen der Gottgesandten gehörte es, die Menschen auf die Auferstehung und das Schicksal im Jenseits aufmerksam zu machen. 
Ein viel diskutiertes Thema unserer Zeit sind die Menschenrechte. Die Menschenrechte sind die Grundrechte, die jedem Menschen aufgrund seines Menschseins zustehen.  Alle haben,
  Das Gebot, das Gute zu gebieten und das Schlechte zu verwehren , nämlich al-amr bil-maaruf wan-nahy anil-munkar  nimmt einen so wichtigen Platz in den konstruktiven Lehren des Islams ein, …
  Viele verbinden das Wort Politik automatisch mit Betrug und List und ähnlichem. In der Geschichte hat der Mensch oftmals die bittere Erfahrung gemacht, dass die meisten Regierungssysteme sich nicht …
    Imam Ali (a)  zu Mohammad Ibn Abu Bakr : „Der Prophet des Islams (Gottes Segen sei auf ihm) hat zu mir gesagt: „Ich fürchte für meine Gemeinschaft [umma] weder …
Wir beleuchten den Begriff Taqwa aus der Sicht von Imam Ali.Das Wort Taqwa  kommt oft in den islamischen Textquellen  vor. Taqwa bedeutet:
  Imam Ali (a) vereint alle hohen Eigenschaften in sich. Er ist wie ein großes Meer mit kostbaren Perlen der Menschlichkeit.
   Imam Ali (a) zeichnet sich durch hohe   menschliche Eigenschaften aus.  
Gemäß einem bekannten Wort des Propheten Mohammad (Friede sei ihm und seinem Hause) wird die Erde nie ohne  Hudschat (Beweis) Gottes sein.
Wir lassen in diesem Teil Imam Ali (a) über die Rechtleitung und die Verirrung des Menschen zu Wort kommen. 
  Es wird in diesem Teil darum gehen, wie Imam Ali (a) die Rechtleitung der Menschen sieht.  Er hat gesagt:          "Die Wegweisung  des Menschen gehört untrennbar …
  Dem Thema „Glaube“ wird in dem kostbaren Werk „Pfad der Eloquenz“ (Nahdsch-ul Balagha) besondere Aufmerksamkeit gewidmet, denn in den Augen Imam Alis  (a) ist der Glaube der hellste Weg …
Seite 1 von 9