Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.

von Lutz Winkler

von Lutz Winkler
Liebe Mitglieder der deutschen Redaktion in Teheran, an dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen für die Zusendung der letzten QSL Karte bedanken.

Die Sendungen sind interessant und abwechslungsreich und bieten für den Hörern eine Menge von Informationen aus dem Iran. Der Empfang nach der Frequenzumstellung ist wie gewohnt gut - die Sendungen sind sehr gut zu verstehen. In Deutschland ist derzeit das Thema Flüchtlinge auf dem Platz 1 der Diskussionen. Ja das Thema Flüchtlinge bewegt die Menschen. Meistens höre ich jedoch nur stumpfe Argumente und die Politik ist nicht in der Lage, diese vernünftig zu beantworten. Aber eigentlich ist es ja wie immer in der Politik: Lösungen werden nur kurzfristig gesehen und es wird nicht zugegeben, dass man eigentlich nicht weiß, wie die Probleme zu lösen sind.

Hier in Deutschland hätte ich mir einen Runden Tisch zu dem Thema gewünscht. Dieser sollte mir allen Beteiligten und Experten besetzt sein und nicht nur politische Statements abgeben, sondern operativ arbeiten. So wären alle gesellschaftlichen Schichten an eine Lösung beteiligt, aber das bedeutet für die jetzige Regierung und die Menschen dahinter: Macht abgeben und zugestehen, dass die sie die Lage nicht genau verstehen.

Obwohl ich dies keinem Menschen zum Vorwurf machen würde. Vielleicht wäre dies Seite 4/5 aber auch ein Schritt zu mehr Ehrlichkeit in der Politik. Und somit auch ein Mittel gegen die die stumpfsinnigen Parolen der rechtspopulistischen Gruppen, die mit ihrem und ihren nationalabendländischen Geschrei auch keinen Beitrag zur Problemlösung beitragen. So, nun wünsche ich Ihnen ein paar schöne Herbsttage, bei uns gab es in diesem Jahr ein echtes Farbenspiel des Waldes im Monat Oktober. Ich freue mich auf weitere Sendungen aus Teheran und verbleibe mit freundlichen Grüßen,

Ihr Hörer Lutz Winkler