Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 19 August 2011 21:47

Teil 186

Teil 186
Hallo liebe Hörerfreunde der Beitragsreihe „Farsi für Interessenten“.
Wie Sie sich bestimmt erinnern können, ist Christian im Laufe unserer Beitragsreihe bei allen Sendungen immer dabei gewesen. Er war Student der persischen Sprache und Literatur und hat neulich sein Studium abgeschlossen. Christian möchte nun in seine Heimat zurückkehren und dort an einem Institut Farsi unterrichten. Während seines Studiums war er ein fleißiger Student und er hat außer seiner Lehrbücher auch weitere Texte und Lesestoff gelesen. Er lernte während seines Aufenthalts in Iran die Kultur und Zivilisation dieses Landes kennen. Nun kümmert er sich um die bürokratischen Arbeiten und ist derzeit auf der Uni Teheran in der Abteilung für ausländische Studenten beschäftigt. Christian lernt dort einen ausländischen Studenten kennen, der vor kurzem in den Iran eingereist ist. Sie unterhalten sich über das Studieren in Iran sowie das Leben und die Kultur der Iraner. Bleiben Sie also dran.

Übersetzung und Wiederholung zweimal Lesen
Student dâneschdschu دانشجو
Ausländisch khâredschi خارجی
Entschuldigung bebakhschid ببخشید
Herr âghâ آقا
Anmeldung sabte nâm ثبت نام
Ich bin gekommen man âmadeam من آمده ام
Zimmer otâgh اتاق
Nummer 205 schomâreje dewisto pandsch شماره 205
Stock tabaghe طبقه
Zweiten dowom دوم
Ich denke man fekr mikonam من فکر می کنم
Büro daftar دفتر
Frau Ahmadi khânome ahmadi خانم احمدی
Sie müssen gehen schomâ bâjad berawid شما باید بروید
5 Jahre pandsch sâl پنج سال
Ich studiere man tahsil mikonam من تحصیل می کنم
Studium dars درس
Ist zu Ende ân tamâm schode ast آن تمام شده است
Ist gut khub schod خوب شد
Ich habe kennengelernt man âschnâ schodan من آشنا شدم
Studieren tahsil تحصیل
Universität dâneschgâh دانشگاه
Teheran tehrân تهران
Schwer doschwâr دشوار
Sicher albate البته
Leicht âsân آسان
Ist nicht nist نیست
Dozent ostâd استاد
Sehr gut khejli khub خیلی خوب
Leute mardom مردم
Kultur farhang فرهنگ
Iranisch irâni ایرانی
Kennen âschnâ آشنا
Daher be hamin khâter به همین خاطر
Besorgt negarân نگران
Nett mehrabân مهربان
Gastfreundlich mehmân nawâz مهمان نواز
Leben zendegi زندگی
Unter mijân میان
Erfahrung tadschrobe تجربه
Nützlich mofid مفید
Freund dust دوست
Bekannt âschnâ آشنا
Erster Tag ruze awal روز اول
Lage wazijati وضعیتی
Wie mesle مثل
Jetzt alân الان
Ich bin froh man khoschhâlam من خوشحالم
Ich höre man mischnawam من می شنوم
Zufrieden râzi راضی
Etwas Neues tschizhâje tâze چیزهای تازه
Danke moteschakeram متشکرم
Ich hoffe man omidwâram من امیدوارم
Sie erfolgreich sind schomâ mowafagh bâschid شما موفق باشید

Hören Sie sich nun das Gespräch zwischen Christian und dem ausländischen Studenten.

Übersetzung und Wiederholung zweimal lesen

AUSLÄNDISCHER STUDENT: Entschuldigen Sie mein Herr, ich bin für die Anmeldung gekommen. Ist das Zimmer 205 in diesem Stock? bebakhschid âghâ man barâje sabte nâm âmadeam. otâghe schomâreje dewisto pandsch dar in tabaghe ast? ببخشید آقا من برای ثبت نام آمده ام. اتاق شماره 205 در این طبقه است ؟
CHRISTIAN: Nein. Dieses Zimmer ist im zweiten Stock. Ich denke, Sie müssen ins Büro von Frau Ahmadi gehen. na. ân otâgh dar tabagheje dowom ast. fekr mikonam schomâ bâjad be daftare khânome ahmadi berawid. نه. آن اتاق در طبقه دوم است. فکر می کنم شما باید به دفتر خانم احمدی بروید.
AUSLÄNDISCHER STUDENT: Sind Sie auch ausländischer Student? schomâ ham dâneschdschuje khâredschi hastid? شما هم دانشجوی خارجی هستید ؟
CHRISTIAN: Ja. Ich studiere seit 5 Jahren in Iran und mein Studium ist zu Ende. bale. man pandsch sâl ast ke dar irân tahsil mikonam wa darsam tamâm schode ast. بله. من پنج سال است که در ایران تحصیل می کنم و درسم تمام شده است.
AUSLÄNDISCHER STUDENT: Ach, ist gut, dass ich Sie kennengelernt habe. Ist das Studieren an der Teheraner Universität schwer? âh. khub schod ke bâ schomâ âschnâ schodam. âjâ tahsil dar dâneschgâhe tehrân ast? آه. خوب شد که با شما آشنا شدم. آیا تحصیل در دانشگاه تهران دشوار است ؟
CHRISTIAN: Sicher ist es auch nicht leicht. Aber diese Universität hat sehr gute Dozenten. albate âsân ham nist. wali in dâneschgâh ostâdâne khejli khubi dârad. البته آسان هم نیست. ولی این دانشگاه استادان خيلي خوبي دارد.
AUSLÄNDISCHER STUDENT: Ich kenne die iranischen Leute und die Kultur nicht. Daher bin ich ein wenig besorgt. man bâ mardome irân wa farhange irâni âschnâ nistam. be hamin khâter kami negarânam. من با مردم ایران و فرهنگ ایرانی آشنا نیستم. به همین خاطر کمی نگرانم.
CHRISTIAN: Die iranischen Menschen sind nett und gastfreundlich. Das Leben unter den Iranern ist eine nützliche Erfahrung. mardome irân, mehrabân wa mehmân nawâz hastand. zendegi mijâne irânijân tadschrobeji mofid ast. مردم ایران،مهربان و مهمان نواز هستند. زندگی میان ایرانیان تجربه ای مفید است.
AUSLÄNDISCHER STUDENT: Aber ich habe hier keine Freunde und keine Bekannte. ammâ man dar indschâ dust wa âschnâji nadâram. اما من در اینجا دوست و آشنايي ندارم.
CHRISTIAN: Ich hatte am ersten Tag die gleiche Lage. Aber nun habe ich gute Freunde in Iran. man ham ruze awal wazijati mesle schomâ dâschtam. ammâ alân dustâne khubi dar irân dâram. من هم روز اول،وضعیتی مثل شما داشتم. اما الان دوستان خوبی در ایران دارم.
AUSLÄNDISCHER STUDENT: Ich bin froh, dass ich höre, dass ausländische Studenten mit dem Leben und dem Studium in Iran zufrieden sind. khoschhâlam ke mischnawam khâredschihâ az zendegi wa tahsil dar irân râzi hastand. خوشحالم که می شنوم خارجی ها از زندگی و تحصیل در ایران راضی هستند.
CHRISTIAN: Sie lernen in Iran jeden Tag etwas Neues. schomâ dar irân har ruz tschizhâje tâzeji râ miâmuzid شما در ایران هر روز چیزهای تازه ای را می آموزید.
AUSLÄNDISCHER STUDENT: Danke. Ich hoffe, Sie sind auch erfolgreich. moteschakeram. omidwâram schomâ ham mowafagh bâschid. متشکرم. امیدوارم شما هم موفق باشید.

Hören Sie sich nun das Gespräch noch einmal. Dieses Mal aber ohne Übersetzung

Christian und der ausländische Student unterhalten sich über Iran und das Leben der Iraner. Christian erzählt ihm von dem Gefühl, das er den Menschen in Iran entgegen bringt. Er ist sehr froh und zufrieden, dass er in Iran studiert hat. Er hat nun sehr viele gute Freunde, die er nie vergessen wird. Christian ist sicher, dass er in naher Zukunft wieder mal nach Iran reisen wird, damit er seine Freunde besuchen kann. Seiner Ansicht nach sind die Iraner sehr liebevolle und gastfreundliche Menschen. Das Studium an der Teheraner Universität gab ihm die Möglichkeit die guten Dozenten der iranischen Sprache und Literatur kennenzulernen. Christian versicherte dem ausländischen Studenten, dass es ihm hier bestimmt gefallen wird, und seine besten Freunden im Leben, werden bestimmt die in Iran sein. Um sich von Christian verabschieden zu können, müssen Sie nächstes Mal wieder einschalten. Bis dahin liebe Hörerfreunde, Gott schütze Sie!

Mehr in dieser Kategorie: « Teil 185 Teil 187 »

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren