Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 19 August 2011 21:46

Teil 185

Teil 185
Hallo liebe Hörerfreunde der Beitragsreihe „Farsi für Interessenten“.
Wie Sie wissen ist Christian nach Iran gereist, damit er hier weiterstudiert. Er hat nun das letzte Semester hinter sich und ist mit seinem Studium fertig. Christian schrieb mit Hilfe seines Dozenten Artikel über verschiedene iranische Dichter. Er möchte diese Texte auch gern in seine Muttersprache übersetzen und die beiden Dichter Ferdowsi und Molawi seinen Landsleuten vorstellen. Ferdowsi lebte im 10. Jahrhundert und dichtete das Buch der Könige. Er versuchte durch Epen und historische Überlieferungen, die persische Sprache zu erhalten. In der iranischen Literatur ist Ferdowsi ein großer Sagendichter der persischen Sprache. Molawi war auch ein großer Mystiker und Poet des 13. Jh. Die meisten erhaltenen Dichtungen von ihm sind mystischer Art. Es gibt unterschiedliche Geschichten und Überlieferungen über sein Leben und er hat auch wertvolle Gedichte hinterlassen. Christian und sein Dozent unterhalten sich gerade über diese beiden Dichter. Hören Sie sich zuerst die neuen Wörter und Begriffe und danach das Gespräch zwischen Christian und seinem Dozenten an.

Übersetzung und Wiederholung zweimal lesen
Professor ostâd استاد
Ich danke moteschakeram متشکرم
Artikel maghâlât مقالات
Sie haben gelesen schomâ khândid شما خواندید
Sie haben korrigiert schomâ tashih kardid شما تصحیح کردید
Bitte sehr khâhesch mikonam خواهش می کنم
Artikel maghâle مقاله
Themen matâleb مطالب
Ferdowsi ferdosi فردوسی
Schreib benewis بنویس
Größte bozorgtarin بزرگترین
Dichter schâer شاعر
10. Jh. gharne tschehârdahome hedschri (= dahome milâdi) قرن چهارم هجری ( = دهم میلادی )
Ich habe geschrieben man neweschteam من نوشته ام
Leben zendegi زندگی
Widmung sarf صرف
Dichten sorudane sche`r سرودن شعر
Sehr gut khejli khub خیلی خوب
Die persische Sprache zbâne fârsi زبان فارسی
Wieder dobâre دوباره
Beleben zende زنده
Allerdings albate البته
Molawi molawi مولوی
Dichter schâer شاعر
Groß bardscheste برجسته
Das stimmt hamintor ast همین طور است
Werke âsâr آثار
Welt dschahân جهان
Sind bekannt schenâkhte schode ast شناخته شده است
Übersetzung tardschome ترجمه
Manche ba`zi az بعضی از
Dichtungen aschâr اشعار
Länder keschwarhâ کشورها
Vorhanden modschud موجود
Schön zibâ زیبا
Leidenschaft mohabat محبت
Liebe eschgh عشق
Göttlich elâhi الهی
Aufmerksamkeit tawadschoh توجه
Besondere khâs خاص
Interessant dschâleb جالب
Schulen madâres مدارس
Universität dâneschgâh دانشگاه
Wird unterrichtet tadris mischawad تدریس می شود
Literatur adabijât ادبیات
Fach dars درس
Gemeinsam moschtarak مشترک
Studienrichtung reschtehâ رشته ها
Umgebung mohit محیط
Pädagogisch amuzeschi آموزشی
Schüler dâneschâmuzân دانش آموزان
Studenten dâneschdschujân دانشجویان
Sie lernen kennen ânhâ âschnâ mischawand آنها آشنا می شوند
Ich möchte gern man dust dâram من دوست دارم
Meine Landsleute mardome keschwaram مردم کشورم
Sie kennen ânhâ beschnâsand آنها بشناسند

Hören Sie sich nun das Gespräch zwischen Christian und seinem Dozenten:
Übersetzung und Wiederholung zweimal lesen

CHRISTIAN: Professor, ich danke Ihnen, dass Sie meine Artikel gelesen und korrigiert haben. ostâd, moteschakeram ke maghâlâte man râ khândid wa tashih kardid. استاد،متشکرم که مقالات من را خواندید و تصحیح کردید.
PROF.: Bitte sehr. Schreib in diesen Artikeln mehr Themen über Ferdowsi. Ferdowsi war der größte Dichter des vierten Jahrhunderts. khâhesch mikonam. dar in maghâlât, matâlebe bischtari dar morede ferdosi benewis. ferdosi bozorgtarin schâere gharne tschehârome hedschri ast. خواهش می کنم. در این مقالات،مطالب بیشتری درمورد فردوسی بنویس. فردوسی بزرگترین شاعر قرن چهارم هجری است.
CHRISTIAN: In einem Artikel habe ich geschrieben, dass Ferdowsi sein Leben der Dichtung gewidmet hat. dar jeki az in maghâlehâ beweschteam ke ferdosi zendegijasch râ sarfe sorudane sche`r kard. در یکی از این مقاله ها نوشته ام که فردوسی زندگی اش را صرف سرودن شعر کرد.
PROF.: Das ist sehr gut. Aber Ferdowsi war derjenige, der die persische Sprache wieder belebt hat. khejli khub ast. ammâ ferdosi kasi bud ke zabâne fârsi râ dobâre zende kard. خیلی خوب است. اما فردوسی کسي بود که زبان فارسی را دوباره زنده کرد.
CHRISTIAN: Allerdings ist auch Molawi ein sehr großer Dichter. albate molawi niz schâere besjâr bardschesteji ast. البته مولوی نیز شاعر بسیار برجسته ای است.
PROF.: Das stimmt. Die Werke von Firdowsi und Molawi sind auf der Welt bekannt. hamintor ast. âsâre ferdosi wa molawi dar dschahân schenâkhte schode ast. همین طور است. آثار فردوسی و مولوی در جهان شناخته شده است.
CHRISTIAN: Ja. Die Übersetzung mancher ihren Dichtungen ist in anderen Ländern vorhanden. bale. tardschomeje ba`zi az aschâre ânhâ dar keschwarhâje digar modschud ast. بله. ترجمه بعضی از اشعار آنها در کشورهای دیگر موجود است.
PROF.: Molawi schenkte in seinen schönen Gedichten besondere Aufmerksamkeit der göttlichen Leidenschaft und Liebe. molawi dar aschâre zibâje khod, be mohabat wa eschghe elâhi tawadschohe khâs karde ast. مولوي در اشعار زيباي خود،به محبت و عشق الهی توجه خاص کرده است.
CHRISTIAN: Es ist interessant, dass die Gedichte dieser Dichter auch an den Schulen und Universitäten unterrichtet werden. dschâleb ast ke aschâre in schâerân dar madâres wa dâneschgâhâ ham tadris mischawad. جالب است که اشعار این شاعران در مدارس و دانشگاه ها هم تدریس می شود.
PROF.: Ja. Die iranische Literatur ist das gemeinsame Fach aller Studienrichtungen. In der pädagogischen Umgebung lernen Schüler und Studenten die Dichtungen dieser großen Dichter kennen. bale. adabijâte fârsi, darse moschtarake hameje reschtehâ ast. dar mohithâje âmuzeschi, dâneschâmuzân wa dâneschdschujân bâ aschâre in schâerâne bozorg âschenâ mischawand. بله. ادبیات فارسی،درس مشترک همه رشته ها است. در محیط های آموزشی،دانش آموزان و دانشجویان با اشعار اين شاعران بزرگ آشنا می شوند.
CHRISTIAN: Ich möchte auch gern, dass meine Landsleute diese zwei großen Dichter kennen. man ham dust dâram ke mardome keschwaram in do schâere bozorg râ beschnâsand. من هم دوست دارم که مردم کشورم این دو شاعر بزرگ را بشناسند.

Hören Sie sich das Gespräch noch einmal an. Dieses Mal aber ohne Übersetzung.

Christian und sein Dozent setzten ihr Gespräch über die beiden Dichter fort. Der Dozent erzählt ihm, dass Molawi nach langen Reisen Schams-e Tabrizi kennengelernt hat und er wurde so tief von seinen mystischen Gedanken beeinflusst, dass er seine zwei Werke Masnawi und Diwan-e Schams niederschrieb. Die Botschaft des Masnawi ist die Freiheit der Menschen von materiellen Gütern und die Aufmerksamkeit auf Gott. Die Geschichten sind auch interessant und lehrreich. Jeder Vers von Molawi ist für seine Leser mit wertvollen Ratschlägen bereichert worden. Ferdowsi und Molawi sind zwei große Dichter, die in der iranischen Literatur unsterblich sind. Ihre Gedichte gehören allen Menschen der Welt.
Bis zu einer weiteren Folge, Gott schütze Sie!

Mehr in dieser Kategorie: « Teil 184 Teil 186 »

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren