Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Wir sagten dass, es in der Antike  die sogenannten Gusan gab, die zu Hofe und unter dem Volke Folklore-Geschichten in Begleitung von Musik vortrugen. 
Donnerstag, 30 April 2015 02:15

Volkstümliche Erzählungen aus dem Iran (49)

  Im Rahmen unserer Ausführungen über die Folklore besprechen wir gerade wie Sie wissen, die Erzählkunst. Im Iran hat es die Erzählkunst schon in sehr alten Zeiten gegeben.
   Wir setzen als erstes unsere Ausführungen über die Erzählkunst fort und bringen anschließend den letzten Teil aus dem iranischen Märchen von „Dschuzar und der Schamardal-Schatz.“
Donnerstag, 09 April 2015 04:11

Volkstümliche Erzählungen aus dem Iran (47)

Wie bereits gesagt, haben die meisten großen historischen und religiösen Epen bevor sie niedergeschrieben wurden, mündlich existiert haben. Julius Mohl hat daher die mündliche Erzählung von Geschichten als den Ausgangspunkt für die Geschichtsschreibung der Völker betrachtet.
Bei allen Völkern ist schon in alten Zeiten die mündliche Wiedergabe von Märchen und Geschichten üblich gewesen.
  Sie erinnern sich, liebe Freunde. Wir sprechen zur Zeit über die Volkslieder unseres Landes. Nachdem wir die Gute-Nacht-Lieder besprochen haben sind wir bei der Besprechung von  Märchenliedern angelangt.  Sie haben erfahren, dass vielen Märchenlieder derselbe Text vorangestellt wird oder folgt. Zu den Geschichten, die als Welt- Volksliteratur im Aarne-Tomphson- Index stehen,
Donnerstag, 12 März 2015 00:08

Volkstümliche Erzählungen aus dem Iran (44)

  Wir haben die iranischen Schlaflieder (lalai) besprochen und wenden uns nun weiteren Folklore-Texten, nämlich den Märchenliedern, zu. Oft wird den gesungenen Märchen im Iran  ein bestimmter Liedertext voraus und ein bestimmer Text nachgestellt.
Mittwoch, 18 Februar 2015 19:44

Volkstümliche Erzählungen aus dem Iran (43)

    Zurzeit besprechen wir die Gute-Nacht-Lieder in der iranischen Folklore . Wir sagten, dass Schlaflieder vor allen Dingen die Wünsche einer Mutter wiederspiegeln. In einigen Schlafliedern beklagt sich die Mutter beim Kind darüber, dass es nicht einschlafen will.
Donnerstag, 29 Januar 2015 05:16

Volkstümliche Erzählungen aus dem Iran (42)

Wir besprechen im Moment, wie Sie wissen, die Gute-Nacht-Lieder in der iranischen Folklore . Wir sagten, dass diese Lieder zum Teil schon sehr alt sind und dass sie literarisch nicht den Ansprüchen der klassischen Dichtkunst gerecht werden . Sie wurden in einer gefühlvollen Stimmung von Müttern erfunden.
Bei unserer Betrachtung des Inhalts von iranischen Liedertexten, haben wir beim letzten Mal Gute-Nacht-Lieder besprochen.