Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Attraktionen

Attraktionen (72)

Samstag, 12 September 2015 18:46

Die Alischah-Zitadelle (Arg-e Tabriz)

Die Alischah-Zitadelle (Arg-e Tabriz) ist eine der historischen Sehenswürdigkeiten der nordwestiranischen Stadt Tabriz.
Samstag, 12 September 2015 18:42

Das Musikmuseum in Teheran

Das Musikmuseum Iran in Teheran wurde im Jahre 2009 eröffnet.
Samstag, 12 September 2015 18:37

Das Mausoleum von Imam Khomeini

Das Mausoleum des Gründers der Islamischen Republik Iran, Imam Khomeini, liegt ca. 8 km südlich von Teheran und 25 km vom Internationalen Imam-Khomeini-Flughafen entfernt.
Sonntag, 06 September 2015 05:11

Das Dorfmuseum in Gilan, Nordiran

Das Dorfmuseum in der nordiranischen Provinz Gilan zählt zu den sehenswerten Orten dieser Provinz, die unter Denkmalschutz stehen.
Sonntag, 06 September 2015 05:07

Die Kabud-Moschee in Tabriz

Die Kabud-Moschee in Tabriz - auch Blaue Moschee genannt, vereint iranische Kultur und Architektur in sich und ist auch als "der Türkis des Islam" bekannt.
Samstag, 22 August 2015 16:06

Das Koran-Tor in Schiraz

Das Koran-Tor ist ein Bauwerk in der südwestiranischen Stadt Schiraz. Es liegt an der Ausfahrtstraße nach Isfahan.
Das archäologische Gelände Tappe Sialk befindet sich 4 Km von der zentraliranischen Stadt  Kaschan entfernt, die Geschichte dieses Ortes geht auf 7000 Jahre vor Christus zurück.
Samstag, 15 August 2015 15:41

Die Türkisminen in Neyschabur

Es gibt in der nordostiranischen Stadt Neyschabur unzählige Minen, in denen der wunderschöne Schmuckstein „Türkis“ abgebaut wird. Diese Edelsteine aus den Minen in Neyschabur gehören zu den teuersten und wertvollsten weltweit.
Dienstag, 04 August 2015 10:35

Das Museum "Ghandsch Ali Khan" in Kerman

Das Museum 'Ghandsch Ali Khan' wurde im historischen Badehaus 'Gandsche- Ali Khan' in Kerman, Südostiran, eingerichtet.
Dienstag, 04 August 2015 10:30

Der Schrein von Imamzadeh Saleh in Teheran

Das Imamzadeh Saleh ist eine Pilgerstätte im Norden Teherans am Tadschrisch-Platz.