Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 18 Oktober 2015 07:14

Das Dorf "Mazitschal" im Nordiran

Das Dorf "Mazitschal" im Nordiran
Mazitschal ist ein Dorf in der Bergregion im Nordiran am Kaspischen Meer.

 

Die Gegend gilt als Paradies für Naturliebhaber. Das Dorf liegt 20 Kilometer südöstlich von Kelardascht in der Provinz Mazandaran auf einer Höhe von 2600 m und damit teilweise über der Wolkendecke. Das Dorf mit ca. 120 Familien lebt vor allem von der Viehzucht.





مازیچال5
Der Name der Ortschaft soll auf die roße Zahl von Kastanienbäumen zurückzuführen sein. Da das Dorf mit Fahrzeugen kaum erreichbar ist, wird es sehr gerne von Wanderern und Öko-Touristen besucht. Aus der Gegend stammen auch viele Heilpflanzen. Es gibt eine jährliches Festival auf bei dem unter anderem ein regionales Liliengewächs gezeigt wird, nach dem das Festival benannt ist.






Die Gegend ist auch bekannt für ihre Mineralquellen. Daneben gibt es viel Historisches zu sehen, z.B. Friedhöfe aus der vorislamischen Zeit.

Quellen: eslam.de/ Iranbild.de/IRIB

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren