Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 26 April 2015 06:31

Blumengarten von Isfahan

Blumengarten von Isfahan
Der Blumengarten von Isfahan ist eine der großen Grünanlagenprojekte  in der Stadt Isfahan. 

Der Blumengarten in Isfahan dient sowohl Freizeit- und Kulturzwecken, als auch der Ausbildung und als Forschungsstätte. Die Gebäude weisen traditionelle iranische Bauelemente auf.

 

Der Steingarten hat eine Fläche von 2500 m² und beherbergt etwa 250 Pflanzenarten der Gebirgsfloren.  An der Ostseite des Steingartens befindet sich ein 4 m hoher Wasserfall. Daneben gibt es einen Teich mit Wasserpflanzen. Der Teich misst 3500 m² und befindet sich an der Südostseite des Gartens. Weiterhin gibt es einen Spielplatz.

Verschiedene Pflanzenarten, so saisonale und dauerhafte Blumen sowie Ziersträucher prägen den Garten. Im Zentrum wurde ein teppichartiges Muster durch unterschiedliche Blumen entworfen. Die Gartenwege haben insgesamt eine Fläche von 5000 m² und wurden mit den unterschiedlichen Arten von Granitsteinen bedeckt. Wasserläufe und Springbrunnen schaffen im Sommer ein angenehmeres Klima. Das Rosarium zeigt die unterschiedlichsten Rosenarten, die im Iran existieren.

Quellen: Wikipedia/IRIB

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren