Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 24 Januar 2015 08:01

Das Dorf "Ziarat"

Das Dorf "Ziarat"
"Ziarat" heißt ein Dorf in der Nähe von Gorgan in der nordiranischen Provinz Golestan.

Das Dorf liegt auf 1563 m Höhe und etwa 12 km südlich der Stadt Gorgan, an den Hängen des Gebirgswaldes, der sich im Süden des Kaspischen Meeres erstreckt. Aufgrund des milden Wetters im Sommer ist das Dorf ein attraktives Ziel für Touristen. 






Dieses bekannte Dorf, ist eine der schönsten ökotouristischen Ortschaften der Provinz Golestan. Hier findet man viele Wasserfälle, die aus 15 Metern Höhe in die Tiefe fallen. In ihrem Umkreis befindet sich ein ersfrischender Wassertröpchennebel. Duftende Blumen sowie das Moos und die grünen Bäume schaffen eine außerordentlich erfrischende Landschaft. Auch das Mausoleum von Imamzadeh Abdullah und die alte Moschee des Dorfes zählen zu den Sehenswürdigkeiten dieser kleinen Ortschaft.




In Ziarat befindet sich auch die einzige Warmwasserquelle der Provinz. Daher kommen viele Touristen von nah und fern, um diesen Ort zu besuchen.

Quellen:IRIB/eslam.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren