Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 10 Januar 2015 06:36

Das Naturgebiet "Darband"

Das Naturgebiet "Darband"
Darband ist ein schönes Naturgebiet am Fuße des Elbursgebirges im Norden von Teheran.

Das ehemalige Dorf Darband befindet sich in einer Höhe von 1700 m in der Nähe des Sa'dabad -Palastes und ist Ausgangspunkt für einen beliebten Kletter- und Wanderweg, der zum Totschāl führt. Der Totschal ist 3964 m hoch. Seit 1977 verbindet eine 12 km lange Gondelbahn die Stadt mit dem oberen Teil des Berges, der als Wintersportgebiet bekannt ist. 

Entlang des Darband-Wanderweges befinden sich viele gut besuchte Restaurants und Tee- oder Caféhäuser. Sogenannte Tschā'ī-khāneh oder auch Ghahveh-khāneh-ye sonnati, das heißt traditionelle Lokale, in denen man auf großen mit Teppichen ausgelegten Holzbetten sitzt und sich gemütlich an sogenannte Poschti (mit Teppichwebereien gepolsterte Rückenkissen) lehnen kann.










Im Sommer herrscht hier ein angenehmes Klima, im Winter kommt es allerdings auch zu heftigen Schneefällen.


Quelle: Wikipedia/IRIB

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren