Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 01 April 2015 16:51

Tag der Freundschaft mit der Natur

    Der 13. Farwardin, der normalerweise dem 2. April entspricht, ist der letzte Tag der Neujahrsfeiern im Iran. Er ist traditionell als der „sizdahbedar“ bekannt – was so viel bedeutet wie „am Dreizehnten ins Freie“. 
Das größte traditionelle Fest der Iraner ist das Neujahrsfest Noruz zu Beginn des Frühlings. Feste und Traditionen sind  überall auf der Welt eine gute Gelegenheiten, die Verbindungen zwischen den Menschen zu vertiefen.  Das gilt auch für das traditionelle Noruzfest. Es festigt besonders die Familien.
Donnerstag, 03 April 2014 04:15

Ein gemeinsamer Tag in der Natur

Wir sprechen heute über die Bräuche  am 13. Tag des Neujahrsfestes, dem Tag der Natur.
Mittwoch, 26 März 2014 08:13

Nouruzgeschichten (3)

In diesem Teil wird der Mir Nouruzi –Brauch beschrieben. Zum Nouruz – dem iranischen Neujahr anlässlich des Frühlingsbeginns,
  In diesem Beitrag geht es um die Sitte sich zum Nouruz-Fest zu beschenken.Es ist wirdklich einerder schönsten Bräuche sich zu beschenken.  Geschenke stärken die Beziehungen zwischen den Menschen und vertiefen die Freundschaft .
Samstag, 22 März 2014 03:44

Besuche und Gegenbesuche zu Nouruz

Nouruz gehört fest zur Kultur der Iraner und wird zusammen mit dem Erwachen der Natur im  Frühling gefeiert. Es ist ein alter iranischer Brauch, den auch Nachbarvölker begehen. Den Nouruzfeiern liegt
Donnerstag, 20 März 2014 12:45

Nouruzgeschichten (2)

 Sie lesen heute das bekannte Märchen von Amu Nouruz und Nane Sarma.
Montag, 17 März 2014 10:39

Nouruz-Geschichten (1)

In diesem Beitrag  erfahren sie über eine alte Geschichte, auf die ein Brauch  am Vorabend zum letzten Mittwoch des alten Jahres zurückgeht.
Seite 1 von 2