Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 08 Juni 2014 05:33

Iranischer Sänger Mohammad Motamedi beim Musikfestival Suma Flamenco in Madrid

Iranischer Sänger Mohammad Motamedi beim Musikfestival Suma Flamenco in Madrid
Madrid (Mehr News) – Der junge iranische Sänger der klassischen persischen Musik Mohammad Motamedi wird beim Musikfestival Suma Flamenco in Spanien auf die Bühne gehen.
Er wird am 10. Juni in Zusammenarbeit mit zwei iranischen Instrumentenspielern und einem spanischen Flamenco-Ensemble das Musikstück Ghasideh vorführen, das eine Mischung aus Flamenco und klassischer iranischer Musik ist. Dasselbe Musikstück hat Motamedi mehrmals bei zehn internationalen Musikfestspielen vorgeführt. Mohammad Motamedi hat bislang mit großen Meistern der klassischen iranischen Musik zusammengearbeitet, darunter dem verstorbenen Meister Mohammad Reza Lotfi und dem berühmten Komponisten Hossein Alizadeh.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren