Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 07 Februar 2014 13:45

Iran hat in den letzten neun Monaten handgeknüpfte Teppiche in Wert von 210 Millionen Dollar exportiert

 Iran hat in den letzten neun Monaten handgeknüpfte Teppiche in Wert von 210 Millionen Dollar exportiert
Teheran (IRIB) - Der Iran hat in den letzten neun Monaten etwa für 210 Millionen Dollar handgeknüpfte Teppiche exportiert. Das sagte der Vorsitzende des nationalen Teppichzentrums Irans, Mohammad-Bagher Aghaalizadeh am Freitag der Nachrichtenagentur IRNA.

In Anbetracht der positiven Atmosphäre nach dem Genfer Atomabkommen und der Beseitigung der durch die Sanktionen entstandenen Probleme beim Export von iranischen handgeknüpften Teppichen sei für die Zukunft eine viel höhere Ausfuhr zu erwarten.

Die USA seien eigentlich das größte Abnehmerland für handgeknüpfte iranische Teppiche, doch sei der Export seit drei Jahren verboten, sagte er.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren