Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 02 Februar 2014 10:22

Feierlichkeiten zum 35. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution im Ausland begonnen

Feierlichkeiten zum 35. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution im Ausland begonnen
Teheran (IRIB) - Die Feierlichkeiten zum 35. Jahrestag des Sieges der Islamischen Revolution haben in 78 Kulturvertretungen in 60 Ländern begonnen.

Laut der iranischen Organisation für Kultur und islamische Beziehungen finden zum 12. Bahman (1. Februar), dem Jahrestag der Rückkehr des Gründers der Islamischen Revolution, Imam Khomeini, aus dem französischen Exil im Jahr 1978, weltweit Feierlichkeiten mit vielfältigen Programmen statt. Zu diesem Anlass werden u.a. Filmwochen, verschiedene Ausstellungen, Seminare und Sitzungen veranstaltet.

Die Organisation für Kultur und islamische Beziehungen hat dazu über 170 iranische Künstler ins Ausland geschickt.

Der Zeitraum vom 12. Bahman, dem Tag der Rückkehr Imam Chomeinis aus französischem Exil, bis zum 22. Bahman, dem Tag des Sieges der Islamischen Revolution, wird im Iran als Fadschr-Dekade bezeichnet und geht jedes Jahr mit besonderen Programmen und Feiern im Iran und im Ausland einher. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren