Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 26 Januar 2014 11:58

Italienischer Kulturminister auf dem Weg nach Teheran

Italienischer Kulturminister auf dem Weg nach Teheran
Teheran/Rom (Newsirani) - Der italienische Kultur- und Tourismus-Minister, Massimo Berry, wird heute für einen viertägigen Besuch an der Spitze einer Delegation nach Teheran reisen.
In einer Erklärung teilte das italienische Kultusministerium mit, dass Berry in Begleitung einer Kulturdelegation zu Gesprächen mit iranischen Verantwortlichen nach Teheran reisen wird. Am Samstag wird er sich im Rahmen der gegenseitigen Besuche mit dem iranischen Kulturminister, Ali Dschanati, treffen. Ein Besuch im Nationalmuseum sowie ein Treffen mit dem stellvertretenden Präsidenten für Kultur, Mohammad Ali Nadschafi, und dem Außenminister Zarif stehen auf dem Programm. Italien war das erste westliche Land, das den Wahlsieg von Präsident Rohani begrüßte und unmittelbar danach den stellvertretenden Außenminister Lapo Pistelli als offiziellen Gesandten zur Gratulation nach Teheran schickte.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren