Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Persischer Eintopf mit Lamm und Rhabarber (Khoreschte Rivas). Im Frühjahr wächst in vielen Gegenden in Iran eine wilde Rhabarberart, die sehr sauer ist. Gerne essen die Iraner diesen Rhabarber frisch mit Salz (nur die äußere Schale wird abgepellt). Aber auch in der Küche wird dieses saure Gemüse saisonal gerne verarbeitet. Hier ist ein Gericht mit dem iranischen Rhabarber - "Rivas", den man aber auch je nach Gegebenheit durch anderen Rhabarber ersetzen kann. 
Auch in diesem Beitrag soll es noch einmal um das lebenswichtige Element Wasser gehen und nachdem wir in den beiden vorhergehenden Beiträgen vor allem über das vor Jahrtausenden in Iran entwickelte Qanat-Bewässerungssystem berichtet haben, sprechen wir heute  über die Erfahrungen der Iraner beim Staudammbau.
Salad Oliviyeh, eine Art persischer Kartoffelsalat mit Hühnchenfleisch, sauren Gurken, hart gekochten Eiern und  grünen Erbsen ist eine beliebte Kaltspeise, die auf Festtafeln nicht fehlen darf oder gerne auch bei kleineren Feiern, Ausflügen und Picknicks gereicht wird.
Donnerstag, 02 Oktober 2014 15:00

Mit uns durch den Iran – Teil 35

In diesem Teil unserer Beitragsreihe setzen wir unseren Besuch in Tabriz (auch Täbris), der Hauptstadt der Provinz Ost-Aserbaidschan im Nordwesten Irans fort. Beim letzten Mal hatten wir uns ja im historischen Bazar dieser Stadt genauer umgesehen. Dieses Mal wollen wir uns einen Überblick über die Museen in der Stadt verschaffen.
In unserem heutigen Beitrag wollen wir unsere hoffentlich für Sie interessanten Informationen über die traditionellen Bewässerungsmethoden in den niederschlagsarmen Gebieten Irans  fortsetzen und noch weiter auf die weltbekannte Bewässerungsmethode der Iraner, dass Qanat-System eingehen.
Montag, 29 September 2014 06:25

Touristenattraktion Schiraz in Iran

Von: Andreas Lotter und andere, 28.09.2014 /
Persische Fleischsoße mit Sauerkirschen (Albalu)
Montag, 22 September 2014 18:50

Mit uns durch den Iran – 106

Mit einem herzlichen Gruß an Sie, liebe Zuhörerinnen und Zuhörer, beginnen wir mit einer weiteren Folge unseres Reisejournals. Wir setzen heute unseren Rundgang in der Provinz Kermanschah fort. Begleiten Sie uns!
"Fereni" - persische Süßspeise mit Reis und Rosenwasser
In den letzten Beiträgen dieser Sendereihe haben wir Ihnen Interessantes über einige weltbekannte landwirtschaftliche Kulturen Irans berichtet, wie z.B. über Pistazien, Datteln, Safran und Granatäpfel.
Dienstag, 16 September 2014 08:09

Mit uns durch den Iran-105

Im Namen Gottes, seien Sie gegrüßt zu einer neuen Folge aus dem Reisejournal „Mit uns durch Iran“. Wie Sie vielleicht noch wissen, reisten wir durch die Provinz Kermanschah im Westen Irans. Wir sprachen über Geschichte und geografische Lage der Provinz. In unserem Programm heute setzen wir die Besichtigung fort. Die antike und historische Stadt Kermanschah, Hauptstadt der Provinz Kermanschah, birgt zahlreiche weitere Andenken und Erinnerungen an die alte Kultur Irans. Wir widmen uns heute in der Sendung diesen Denkmälern.
Persisches Reisgericht mit Rinderhack und grünen Bohnen
Liebe Freunde dieser Sendereihe wir haben in den letzten Wochen schon über mehrere weltbekannte landwirtschaftliche und gärtnerische Kulturen, die in Iran angebaut werden und deren grösster Exporteur in alle Welt Iran ist, berichtet. Sie erinnern sich sicher an unsere Berichte über den Safran und die Pistazien.
Mittwoch, 10 September 2014 08:06

Mit uns durch den Iran-104

Grüß Gott liebe Hörerinnen und Hörer. Sie hören eine neue Folge aus unserem Reisejournal. Wir besuchen heute die Provinz Kermanschah im Westen Irans. Sie ist einer der ältesten Kulturzentren islamischer Zivilisation.
Persischer Eierkuchen mit Lauch und Walnüssen