Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 05 Februar 2016 12:30

UN-Sicherheitsrats berät heute über Syrien

New York (AFP/IRNA)- Unter Beteiligung des UN-Sondergesandten für Syrien, Staffan De Mistura, will der UN-Sicherheitsrat heute über die Lage in Syrien beraten.
Freigegeben in Nahost
Moskau (Rossija Sewodnja/IRNA)- Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konashenkov, hat der Türkei vorgeworfen, sich auf eine Militärinvasion in Syrien vorzubereiten.
Freigegeben in Nahost
Riad (IRIB/ Press TV) – Trotz internationaler Bemühungen um eine diplomatische Lösung der Syrienkrise hat sich die saudische Armee bereit erklärt, Bodentruppen in dieses Land zu entsenden.
Freigegeben in Nahost
London (IRIB) – Der Iran ist nach Angaben des Außenministers Zarif bereit, an den Bemühungen um die Beendigung der Syrienkrise sowie die Linderung der Leiden des Volkes effektiv teilzunehmen.
Freigegeben in Nahost
Moskau (Farsnews) - Die Nachrichtendienste Russlands, des Iraks, Irans und Syriens wollen demnächst gegen die Finanzquellen der Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) vorgehen.
Freigegeben in Nahost
Latakia (Orf.at/ IRIB) - In Syrien ist ein russischer Militärberater von den IS-Terroristen getötet worden. Er habe am Montag syrische Regierungssoldaten an „neuen Waffen“ ausgebildet und sei dabei bei einem Beschuss „tödlich verletzt“ worden.
Freigegeben in Nahost
Donnerstag, 04 Februar 2016 08:00

Syriengespräche auf den 25. Februar verschoben

Genf (ISNA) – Angaben des UN-Sondergesandten für Syrien zufolge sind die Syrien-Friedensgespräche auf den 25. Februar verschoben.
Freigegeben in Nahost
Aleppo (Press TV) – Die Armee und das Volkskomitee Syriens haben die Blockade der beiden strategischen Städte Nubl und al-Zahraa im Norden der syrischen Provinz Aleppo gebrochen.
Freigegeben in Nahost
Maskat (ISNA)- Russland wird laut dem Außenminister Lawrow seine Luftangriffe auf Syrien bis zur Niderlage der Terrormilizen in diesem Land, wie die al-Kaida-Ableger, nicht einstellen.
Freigegeben in Nahost
Genf (IRIB) – Die Delegation der syrischen Regierungsgegner hat das Treffen mit dem UN-Sondergesandten für Syrien, Staffan de Mistura, das am Dienstagnachmittag im UN-Sitz in Genf stattfinden sollte, einseitig abgesagt.
Freigegeben in Nahost