Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 02 März 2016 05:24

Iran und die Schweiz weiten universitäre Zusammenarbeit aus

Iran und die Schweiz weiten universitäre Zusammenarbeit aus
Isfahan (IRIB/MehrNews) - Die Technische Universität von Isfahan (Zentraliran) will ihre Zusammenarbeit mit schweizer Universitäten ausbauen.

Der Präsident der Technischen Universität Isfahan, Mahmoud Modarres-Hashemi, hat bei einer Zusammenkunft mit Professor Lino Guzzella, dem Präsidenten der ETH Zürich, in Isfahan gesagt, dass Auslandsstudien für Mitglieder des wissenschaftlichen Beirates oder Doktorranden und gemeinsame wissenschaftliche Projekte zu den wichtigen Themen der interuniversitären Zusammenarbeit beider Länder gehören.

Der Präsident der ETH Zürich hob bei dieser Sitzung die Kapazitäten der Technischen Universität Isfahan hervor und begrüßte den Ausbau der Zusammenarbeit unter Beachtung der Errungenschaften dieser Universität auf verschiedenen wissenschaftlichen Gebieten, die nicht nur von regionaler Bedeutung, sondern international bedeutend seien.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren