Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 29 Oktober 2014 16:05

Im Iran entwickelte Drohne soll Menschenleben retten

Life Guard Drohne rettet Leben Life Guard Drohne rettet Leben
Teheran (trendsderzukunft.de) - Im Iran wurde eine Drohne entwickelt, die Menschen vor dem Ertrinken retten kann.
Wie das Internet-Magazin "Trends der Zukunft" berichtet, wurde die Life Guard Rettungsdrohne von Amin Rigi und seinem Team am RTS Laboratorium konstruiert und letztes Jahr erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Jetzt ist sie bereit für die Massenproduktion und soll schneller als jeder Rettungsschwimmer Menschen in Not auf See oder auch in Strandnähe an der Küste erreichen, um sie vor dem Ertrinken zu bewahren.
 
Dabei fliegt die Drohne zu Menschen, die sich vor dem Ertrinken befinden, und wirft automatisch bis zu drei Rettungsringe ab. Neben den Rettungsringen und einer Videokamera ist sie auch mit einem Scheinwerfer ausgestattet, um Menschen im Dunkeln zu helfen. Geplant ist, die Drohne künftig mit Solarstrom zu betreiben, wobei eine Solarstation in der Lage sein soll, mehrere Drohnen gleichzeitig aufzuladen. Dadurch wird das Produkt auch noch umweltfreundlich.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren