Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 25 Mai 2014 06:02

Russische Ausbildung für iranische Astronauten

Russische Ausbildung für iranische Astronauten
Teheran (IRNA) - Der Direktor des Forschungsinstituts für Weltraumsysteme in der Weltraumbehörde Irans hat erste Verhandlungen mit Russland zur Ausbildung iranischer Astronauten angekündigt.
Dr. Mohammad Ebrahimi sagte am Samstag zu IRNA: Bislang wurde erste Gespräche geführt; beide Seiten haben sich in diesem Sinne interessiert gezeigt. Ebrahimi fügte hinzu: Die russischen Ausbilder werden ausschließlich die Aufgabe haben, iranische Astronauten auszubilden. Sie führen ähnliche Programme für Raumfahrer der ISS und sogar für die erste iranische Weltraumfahrerin Anousche Ansari. Er betonte: Im Vordergrund stehen Pläne zur Gewinnung von Technologie und Abschuss von Forschungsraketen und dann die Entsendung von Menschen ins All. Im Jahr 2013 wurde das Programm zur Auswahl von Astronauten ausgearbeitet; es macht aber wegen Budgetmangels nur wenig Fortschritte Nur 10% des vorgesehenen Budgets für das Projekt wurde im vergangenen Jahr wirklich zur Verfügung gestellt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren