Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 20 Januar 2014 12:01

Weltweit erste Anti-Raucher-Impfung in Russland entwickelt

Weltweit erste Anti-Raucher-Impfung in Russland entwickelt
Moskau (Stimme Russlands/IRIB) - In Russland ist die weltweit erste Impfung gegen die Rauchsucht entwickelt worden.

Der Impfstoff könne die Nikotinsucht bekämpfen, indem er das Nikotin am Erreichen der Gehirnzellen hindert, berichtete Stimme Russlands am Montag unter Berufung auf Forscher.

Die zu erwartende Wirkung bleibe daher aus und dem Raucher falle es sehr leicht, mit der Sucht aufzuhören. Die Impfung stelle dabei keine Gefahr für die Gesundheit dar, betonen die Experten.
Ursprünglich war an dem Impfstoff in den USA gearbeitet, nach einer Zuschussgewinnung wird aber das Projekt im Labor bei Moskau fortgesetzt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren