Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 21 Januar 2012 18:31

Preis für besten Wissenschaftler geht an iranischen Arzt

Ardeschir Qawamzade Ardeschir Qawamzade
Teheran (IRIB) - Der Preis für den international besten Wissenschaftler auf dem Gebiet Krebs und Blutkrankheiten soll einem iranischen Arzt verliehen werden.
Wie es einem IRIB-Bericht zufolge heißt, wird dieser Preis in der kommenden Woche bei einem internationalen Krebs-Kongress in den USA an Dr. Ardeschir Qawamzade verliehen. Dr. Qawamzade ist Spezialist für Blutkrankheiten und Krebs und hat seit 22 Jahren die Leitung der Ausbildung im Bereich Blutkrankheiten und Onkologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Teheran und ist der erste Wissenschaftler, der in Iran die Tansplantation von Stammzellen für die Blutbildung durch die Transplantation von Knochenmark durchgeführt hat.
Jährlich werden in dem Zentrum, in dem Dr.Qawamzadeh tätig ist, 400 derartige Knochenmarkstransplantationen vorgenommen. Die Anzahl derartiger Transplationen in Iran entspricht somit derjenigen in fortgeschrittenen Ländern. Die mittlere Erfolgsrate dieser Behandlungen im Blut- und Krebsforschungszentrum der Teheraner Universität liegt bei 70 Prozent und zählt zu den international höchsten Erfolgsraten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren