Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Washington (AFP/dpa/cz/IRIB) - Wegen Missachtung der Sanktionen gegen Länder wie Iran und Syrien verlangen die USA von der Deutschen Bank Strafgelder in Höhe von 235 Millionen Euro.
Freitag, 06 November 2015 04:55

Iran verbietet den Import von US-Konsumgütern

Teheran (IRIB) -  Der Iran hat ein Importverbot für sämtliche Konsumgüter aus den USA verhängt.
Teheran (IRIB) – Zwei italienische Firmen sind daran interessiert, bis zu  vier Milliarden Euro in der iranischen Aluminium- und Stahlindustrie zu investieren.
Teheran (IRNA) – Der Geschäftsführer der Deutsch-Iranischen Industrie- und Handelskammer in Teheran sagte: Heutzutage will Iran keinen Import deutscher Konsumgüter und begrüßt nur Investitionen für gemeinsame Projekte."
Teheran (IRIB News)- Der Vorsitzende der iranischen Zentralbank hat die Präsenz der Vertreter internationaler Bankfilialen in Iran begrüßt.
Teheran (IRIB) – Mit der Aufhebung der Sanktionen und der Schaffung der Präsenz auf dem iranischen Markt, versucht England insbesondere mit dem iranischen Privatsektor gemeinsame Investitionen im Öl- und Gasbereich …
Teheran (MehrNews) – Die Nationale Iranischen Ölbohrfirma und  der  italienische Energie-Konzern  "Eni"  haben am Sonntag in Teheran eine Absichtserklärung über den  Ausbau der bilateralen Kooperationen unterzeichnet.
Teheran (IRIB) – Der iranische Energieminister blickt positiv auf Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Iran und Deutschland im Bereich der Energie.
München (dradio/IRIB) - Die bayerische Wirtschaft eröffnet eine eigene Auslandsvertretung in der Hauptstadt Teheran.
Freitag, 30 Oktober 2015 16:46

Türkischer Export stark zurückgegangen

Ankara (IRIB) - Der Export der Türkei ist im September um 14.2% zurückgegangen und weist damit den stärksten Rückgang in den vergangenen Jahren auf.
Hefei (cri/IRIB) - Chinas Ministerpräsident Li Keqiang und Bundeskanzlerin Angela Merkel sind am Freitag mit Mitgliedern des chinesisch-deutschen Wirtschaftsausschusses zu Gesprächen zusammengekommen.
Kuala Lampur (IRNA) - Der Stellvertreter des thailändischen Ministerpräsidenten wird an der Spitze einer 50-köpfigen Wirtschaftsdelegation Mitte Dezember in den Iran reisen.
München (BR.de/ovb.de) - Morgen reist Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner mit einer hundertköpfigen Delegation nach Teheran.
Donnerstag, 29 Oktober 2015 16:39

Deutsche Bank entlässt Tausende Mitarbeiter

Frankfurt (IRNA) - Die Deutsche Bank hat zur Kostensenkungen und Einsparungen beschlossen, 9000 Mitarbeiter zu entlassen.
Peking (dpa) – Beim Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Peking haben Deutschland und China eine Reihe von Wirtschaftsabkommen mit einem Volumen von fast 20 Milliarden Euro unterzeichnet.
Teheran (IRIB/IRNA) – Die IR Iran will langfristig das Bargeld abschaffen.
Montag, 26 Oktober 2015 12:58

IWF warnt vor Finanzkrise im Nahen Osten

Washington (IRIB) – Laut einem CNN-Bericht werden   auch die Länder des der Nahe Ostens  die Folgen des  billigen  Öls nicht zu spüren bekommen.
Berlin (AFP, fst) - Trotz anhaltender Kritik sind die deutschen Waffenexporte im ersten Halbjahr 2015 deutlich angestiegen, wie "Die Welt" unter Berufung auf einen Zwischenbericht der Bundesregierung berichtete.
Teheran (IRIB) - Der iranische Ölminister Bijan Namdar Zanganeh hat am Mittwoch bei einem Treffen mit dem russischen Energieminister Alexander Nowak über eine neue Ära bei der Entwicklung der iranischen Öl- und …
Washington (awp international/IRIB) - Die französische Grossbank Credit Agricole zahlt in den USA 787 Millionen Dollar Strafe wegen Überweisungen, mit denen Finanzsanktionen gegen Länder wie den Iran mutmaßlich umgangen wurden.