Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran (IRIB) – Eine  russische Wirtschaftsdelegation  unter der Leitung des russischen Industrieministers, Denis Manturov, trifft heute  zur Teilnahme  an einer Industrieaustellung in Teheran ein. 
Birjand (IRNA) – Österreich begrüßt den Ausbau der Beziehungen mit dem Iran in den Bereichen Medikamente, Handel, Maschinen, Tourismus und Bergbau.
Teheran (IRIB) - Laut dem Leiter der Organisation für Investitionen und technische und wirtschaftliche Hilfe Irans, Mohammad Khazai, haben bislang über 30 große Länder Handelsdelegationen zu Investitionen nach Iran geschickt.
Nairobi (IRNA) – Am Rande der Sitzung von Ministern der Welthandelsorganisation WTO in Kenia hat Irans Industrieminister bei einem Treffen mit dem deutschen Handelsminister auf Vereinbarungen zwischen Iran und Deutschland …
Samstag, 19 Dezember 2015 06:45

Renaults verzehnfacht den Absatz im Iran

Paris (iran-newspaper) – Der Absatz  des französischen Autoherstellers , Renault, in Iran ist im November  im Vergleich zum November des vergangenen Jahres  um das zehnfache, auf 8050 Fahrzeuge,  gestiegen.
Tel Aviv (nai news) - Israels Premierminister Benjamin Netanjahu, der auch als Wirtschaftsminister fungiert, hat am Donnerstag einen Vertrag über die Förderung der Erdgasvorkommen unterzeichnet, die vor fünf Jahren im …
Frankfurt (IRIB) -  Der Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hat sich am Donnerstag auf der Jahrespressekonferenz des Verbandes in Frankfurt für eine Wiederbelebung der industriellen Beziehungen zum Iran …
Teheran (IRIB) - Bei der Sitzung einer Wirtschaftsdelegation der Ukraine mit Vertretern der Landwirtschaft Irans ist  der Ausbau der Zusammenarbeit in der Landwirtschaft erörtert worden.
Donnerstag, 17 Dezember 2015 04:52

Rekordjahr der Deutschen Bank in Saudi-Arabien

Dubai (handelsblatt.com) - Obwohl der Ölpreis eingebrochen und das Wirtschaftswachstum Saudi-Arabiens zurückgegangen ist, erwartet die Deutsche Bank dort für 2016 ihr bisher bestes Ergebnis. Das teilte Jamal Al Kishi, CEO …
 Tehran (Mehr News) - Die Diplomatin im Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, Livia Leu Agosti, hat für Februar 2016 die Reise einer Wirtschaftsdelegation in den Iran angekündigt.
Teheran (IRNA) – Der iranische Vizeminister für Industrie, Bergbau und Handel, sowie Leiter der Handelsentwicklungs-Organisation Valiollah Afkhami-Rad, hat am Dienstag in Teheran bei einem Treffen mit Livia Leu Agosti, der …
Teheran (IRNA) – Der technische Leiter des italienischen Ölkonzerns Saipem (ENI-Gruppe) hat die Bereitschaft für eine Zusammenarbeit im Bereich der Modernisierung iranischer Petrochemieanlagen, nach der Umsetzung des Atomabkommens Irans mit …
Teheran (IRIB) -  Die Atomeinigung kann nach Meinung  des iranischen Außenministers, Mohammad-Dschawad Zarif, viele Hindernisse beseitigen und eine gute Basis zur Zusammenarbeit der Industrie im Land mit internationalen Märkten liefern.
Teheran/Moskau (Press TV) - Laut Präsident der Handelskammer Irans, Hassan Jalalpour, hat der iranische Präsident sich mit seinem russischen Kollegen über die Förderung und Vereinfachung der Nahrungsmittelexporte nach Russland ausgetauscht.
Teheran (iran-newspaper) - Die internationale Petrochemie-Konferenz, IPF, findet heute in Teheran statt, um die Investitionsmöglichkeiten in Iran vorzustellen.
Teheran (IRIB) – Der iranische Ölminister und der Vorstandsvorsitzende des größten russischen Mineralölkonzerns Rosneft haben über russische Investitionen bei Öl-Projekten in Iran gesprochen.
Teheran (IRIB) - Der Präsident der iranischen Handelskammer Mohsen Jalalpour, hat die Errichtung von direkten gemeinsamen See- und Lufttransportlinien zur Erleichterung  des Transportes von Handelsgütern zwischen Iran und dem Libanon gefordert.
Dienstag, 08 Dezember 2015 05:02

Finnische Wirtschafsdelegation besucht Teheran

Helsinki (IRIB) - Eine 80-köpfige finnische Wirtschaftsdelegation wird heute in Teheran erwartet.
Ankara ( IRNA) - Als Folge der vor 10 Tagen verhängten russischen Sanktionen gegen die Türkei wird das Handeslvolumen zwischen beiden Ländern voraussichtlich um 40 Prozent sinken.
Sonntag, 06 Dezember 2015 15:43

Schweden eröffnet ein Handelsbüro in Teheran

Teheran (IRIB News)-  Schweden wird  zum Ausbau der Kooperationen mit  der Islamischen Republik Iran ein Handelsbüro in Teheran eröffnen.