Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 19 Februar 2016 07:23

Iran und Ungarn arbeiten an der Konstruktion eines 25-Megawatt-Kernkraftwerks zusammen

 Iran und Ungarn arbeiten  an der  Konstruktion eines 25-Megawatt-Kernkraftwerks zusammen
Budapest (IRIB/ FARSNEWS) – Iran und Ungarn wollen bei der Konstruktion eines 25-Megawatt-Kernkraftwerks zusammenarbeiten.

Der Leiter der iranischen Atomenergieorganisation, Ali Akbar Salehi, sagte dazu am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Budapest: Dieses Projekt ist ein Testprojet, um dann später ein 100-Megawatt-Kernkraftwerk zu konstruieren.

Am Donnerstagabend sprach sich Salehi, bei einem Treffen mit dem ungarischen Vizeminister für den Nationalen Ausbau im Energiebereich, Andreas Aradsky, für den Ausbau der Kooperationen zwischen Teheran und Budapest im Energiesektor und friedliche Atomaktivitäten aus.

Aradsky sagte in diesem Zusammenhang: Selbst in der Zeit der Sanktionen unterhielt Ungarn unter der IAEA-Aufsicht gute Beziehungen zum Iran in den Bereichen Ausbildung und Atomenergie. Budapest sei geneigt, diese Beziehungen, mehr denn je, auszubauen.

Der Leiter der iranischen Atomenergieorganisation führte außerdem am vergangenen Freitag Gespräche mit dem ungarischen Ministerpräsidenten.

Salehi ist am Donnsertag auf Einladung des ungarischen Außenministers an der Spitze einer Delegation in Budapest eingetroffen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren