Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 18 Februar 2016 17:34

Iran unterstützt jede Maßnahme zur Verbesserung des Ölpreises

Iran unterstützt jede Maßnahme zur Verbesserung des Ölpreises
Teheran (IRIB) - Iran wird nach den Worten des Ölministers, Bijan Namdar Zanganeh jede Maßnahme, die zur Verbesserung des Ölpreises und zur Stabilität auf dem Ölmarkt führt, unterstützen.

Nach der Vierer-Sitzung mit seinen Kollegen aus Venezuela, Irak und Katar sagte Zangeneh am Mittwoch in Teheran, Iran werde die Zusammenarbeit zwischen Opec-Mitgliedern und Nicht-Opec-Mitgliedern begrüßen. Er fügte hinzu: "Die Entscheidung der Opec-Mitglieder und Nicht-Opec-Mitglieder über die Einfrierung der Ölfördermenge trägt zur Preisstabilität auf dem Ölmarkt bei, was sowohl im Interesse der Verbraucher als auch der Ölproduzenten ist. Dies wird vom Iran unterstützt".

Das ist nach den Worten des iranischen Ölministers der erste Schritt und weitere Schitte müssen folgen, um Preise auf dem Ölmarkt zu stabilisieren.

Zanganeh sagte bezüglich der Bereistchaft einiger Nicht-Opec-Staaten zur Zusammenarbeit: "Russland als größter Ölproduzent der Welt, Oman und weitere Länder haben auch ihre Zusammenarbeit bekundet, welches positiv ist".

Bereits am Dienstag berieten die Ölminister aus Saudi-Arabien, Russland, Katar und Venezuela in Doha über den anhaltenden Preisverfall auf dem Ölmarkt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren