Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 18 Februar 2016 06:28

Irans Vizeaußenminister trifft norwegische Ministerin für Handel und Industrie

Irans Vizeaußenminister trifft norwegische Ministerin für Handel und Industrie
Oslo (IRNA) - Der iranische Vizeaußenminister für den europäischen und amerikanischen Raum, Madschid Takht-e Ravanchi, hat sich am Mittwoch bei einem Treffen mit der norwegischen Ministerin für Handel und Industrie Monica Mæland für den Ausbau wirtschaftlicher Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern ausgesprochen.

Takht-e Ravanchi wies außerdem auf die neue Einstellung der Länder gegenüber dem Iran nach der Umsetzung des gemeinsamen Aktionsplans(Atomvereinbarung) sowie die einschlägigen Erfahrung Norwegens in den Bereichen "Umwelt und Fischerei" hin und erklärte, Iran ist bereit, mit Norwegen in den genannten Bereichen zusammenzuarbeiten.

Norwegen sucht neue Absatz-Märkte und die norwegischen Unternehmen interessieren sich für die Zusammenarbeit mit dem Iran in verschiedenen Bereichen, sagte Monica Mæland bei diesem Treffen.

Der iranische Vizeaußenminister hält sich derzeit an der Spitze einer Wirtschaftsdelegation in Oslo auf.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren