Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 09 Februar 2016 12:34

Iran und Italien unterzeichnen 4 Absichtserklärungen

Iran und Italien unterzeichnen 4 Absichtserklärungen
Teheran (IRNA) - Iran und Italien haben 4 Absichtserklärungen für ihre Zusammenarbeit in den Bereichen Bahn, Kundenservice, Öl und Gas sowie für die Durchführung von Messen unterzeichnet.

Die Absichtserklärungen wurden am Dienstag am Rande des zweiten Unternehmerkongresses Iran-Italien in Teheran, in Anwesenheit des iranischen Ministers für Straßen- und Städtebau, Abbas Akhondi, dem Landwirtschaftsminister Mahmud Hodschati sowie dem Vize-Ölminister Amir Hossein Samani-Nia und den italienischen Ministern für Landwirtschaft sowie Transport und Infrastruktur unterzeichnet.

Eine der Absichtserklärungen bezieht sich auf den Kauf von Teilen für den Eisenbahnbau aus Italien, im Bereich des Ausbaus der Zusammenarbeit. Eine weitere Absichtserklärung haben Aktive aus dem Privatsektor beider Länder bezüglich Verbesserungsmaßnahmen und strategischen Bewertungen auf dem Gebiet des Kundenservice in Iran unterzeichnet.

Eine weitere Absichtserklärung haben der iranische Verband für Ölindustrie-Ausstattungen und der italienische Verband für Berbau, Öl und Gas unterzeichnet, wobei es um den Technologietransfer und den Bau von Fabriken für strategische Güter der Ölindustrie unter Beteiligung italienischer Firmen geht.

Die vierte Absichtserklärung des Privatsektors beider Länder enthält die Ausführung von Messen sowie den Austausch von Unternehmern und Handelsdelegationen beider Länder.

Der Besuch der 310-köpfigen italienischen Delegation erfolgt zwei Wochen nach der Reise des iranischen Präsidenten mit einer hochrangigen Delegation nach Italien.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren