Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 01 Februar 2016 16:57

Ölkonzern Lukoil nimmt Arbeit im Iran wieder auf

Ölkonzern Lukoil nimmt Arbeit im Iran wieder auf
Moskau (Mehrnews) - Die russische Ölgesellschaft "Lukoil" hat durch den Abschluss eines sechs-Millionen-Vertrages mit dem Nationalen Iranischen Ölunternehmen (NIOC) für die Durchführung von zwei Ölprojekten im Südwesten Irans ihre Arbeit in diesem Land wieder aufgenommen.

Einem Bericht des Nachrichtenportals "Oilprice" vom Montag (heute) zufolge hatte Lukoil 2003 zwei halbfertige Projekte im Südwesten von Iran. Nach Einführung von Sanktionen wurde der russische Konzern 2010 gezwungen, das Land wieder zu verlassen. Die Verhandlungen mit "Lukoil" über die Rückkehr in den Iran wurden im vergangenen Jahr wieder aufgenommen, nachdem feststand, dass Sanktionen gegen den Iran aufgehoben werden. Im April 2015 eröffnete der russische Ölkonzern seine Büros im Iran wieder .

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren