Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 25 Januar 2016 07:08

Die in der Schweiz blockierten iranischen Gelder sind freigegeben

Die in der Schweiz blockierten iranischen Gelder sind freigegeben
Bern (IRIB/ Mehr-Nachrichtenagentur) – Schweiz hat dem Sprecher der Finanzabteilung des Schweizer Außenministeriums vom Sonntag zufolge 11,8 Millionen Dollar (12 Millionen Schweizer Franken) blockierte iranische Gelder freigegeben.

Diese Gelder wurden zwischen 2007 und 2012 wegen der internationalen Sanktionen bei den Schweizer Banken blockiert. Sie gehören iranischen Firmen, Privatpersonen und Institutionen. 10.000 Schweizer Franken gehören Iranern, die noch keinen Antrag auf deren Rückführung gestellt haben sollen.

Nach Inkrafttreten des gemeinsamen Handlungsplans(Atomvereinbarung) Anfang des Monats wurden internationale Sanktionen, die im Zusammenhang mit dem iranischen Atomprogramm verhängt worden waren, aufgehoben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren