Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 23 Januar 2016 11:16

Griechenland nimmt Ölkauf aus Iran wieder auf

Griechenland nimmt Ölkauf aus Iran wieder auf
Athen (Press TV)- Nach der Umsetzung des iranischen Atomabkommens bzw. Aufhebung der gegen Iran verhängten Wirtschaftssanktionen hat sich die griechische Ölraffinerie hellenic petroleum mit Iran auf Ölimport aus dem Iran geeinigt.

Hellenic Petroleum gab in einer Erklärung bekannt: "Dieses Unternehmen und die iranische nationale Ölgesellschaft haben eine langfristige Vereinbarung erzielt, die die Zusammenarbeit zur Versorgung des Rohöls mit sofortiger Lieferung beinhalte."

Diese Vereinbarung ist am Freitag nach einem Treffen zwischen dem iranischen Öl-Vizeminister, Amir Hossein Zamani Nia, und seinem griechischen Amtskollegen, Panos Skourletis, erzielt in Athen erzielt worden.

Diese griechische Ölraffinerie zählte zu den wichtigsten Ölimporteuren aus Irans und fuhr vor den Sanktionen 2011 circa 20 Prozent ihrer Importe aus Iran ein.

Laut dieser Einigung wird hellenic Petroleum sofort seinen Ölkauf aus Iran wieder aufnehmen und seine Ölschulden im Wert von 550 bis 600 Millionen Dollar an Iran begleichen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren