Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 28 Dezember 2015 16:48

26-Milliarden-Dollar-Vertrag zwischen Ägypten und Russland für erstes Kernkraftwerk

26-Milliarden-Dollar-Vertrag zwischen Ägypten und Russland für erstes Kernkraftwerk
Moskau (Tasnim News) - Russland und Ägypten werden demnächst einen Vertrag in Höhe von 26 Milliarden Dollar für den Bau des ersten Kernkraftwerks in Ägypten unterzeichnen.

Das kündigte eine informierte Person aus dem russischen Unternehmen "Atomstroiexport" an, die unbekannt bleiben wollte. Das Abkommen solle im ersten Quartal des kommenden Jahres geschlossen werden, zitierte "Sputnik" am Montag den Informanten.

Am 19. November unterzeichneten Russland und Ägypten in Kairo ein Staatsabkommen über den Bau des ersten Kernkraftwerkes. Die Anlage besteht aus vier Einheiten, von denen jeder eine Kapazität von 1.200 Megawatt hat. Das AKW soll mit russischer Technologie gebaut werden. Weiter erklärte der Informant, dass Moskau und Neu Delhi Anfang 2016 einen allgemeinen Vertrag für den Bau von sechs Kraftwerkseinheiten im indischen Atomkraftwerk "Kudankulam" unterzeichnen werden. Bereits 2012 wurde ein erstes Abkommen über dieses Bauprojekt geschlossen. Der erste Druckwasserreaktor von Kudankulam wurde am 30. Juni 2014 ans Netz genommen und begann am 31. Dezember 2014 mit dem kommerziellen Betrieb. Der zweite Reaktor befindet sich noch im Bau. Der Bau von zwei weiteren Reaktoren ist für das kommende Jahr geplant.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren