Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 28 Dezember 2015 15:57

CNN: Saudische Öl-Politik dient dem amerikanischen Interesse

Der amerikanische Sicherheitsexperte, Peter Bergen Der amerikanische Sicherheitsexperte, Peter Bergen
Washington (IRNA) - Der amerikanische Sicherheitsexperte, Peter Bergen, führt die sinkenden Ölpreise auf die Öl-Politik Saudi-Arabiens zurück, die dem US-amerikanischen Interesse dienen soll.

Wie der Fernsehsender "Naba" heute auf ihrer Webseite berichtete, erklärte Bergen, Saudi-Arabien senkt seine Ölproduktion nicht, um Interesse der Vereinigten Staaten zu dienen, was zu sinkenden Ölpreisen führen werde.

Das große Öl-Angebot Saudi-Arabiens und einiger weiterer OPEC-Länder auf dem Weltmarkt führte zu einem Ölpreisrückgang von etwa zwei Drittel. Im Juni 2014 erreichte der Ölpreis mit knapp 108 Dollar pro Barrel seinen Höchststand. Aktuell liegen die Preise bei 37 Dollar pro Barrel.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren