Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 28 Dezember 2015 08:51

Iran exportiert mehr Erdöl nach Japan

Iran exportiert mehr Erdöl nach Japan
Tokio (Press TV) – Der Rohölimport Japans aus dem Iran ist nach Angaben des japanischen Ministeriums für Wirtschaft und Industrie im November 2015 im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres um 3,1% gestiegen.

Dabei soll Japan im vergangenen Monat täglich über 168.000 Barrel Öl aus dem Iran importiert haben. Iran deckte im Oktober 4,9% des Erdölbedarfs Japans, und gilt – nach Saudi-Arabien, den Emiraten, Katar und Kuwait – als der fünftgrößte Erdölexporteur nach Japan.

Das südkoreanische Ministerium für Energie, Industrie und Handel bekundete auch vor kurzem sein Interesse an mehr Ölimport aus dem Iran.

Der Preis für iranisches Schweröl ist inzwischen unter 30 Dollar pro Barrel gesunken, was in den letzten 20 Jahren beispiellos war.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren