Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 23 Dezember 2015 06:09

Russland baut 2 AKW's in Iran

Der Specher der iranischen Atomenergie-organisation, Behruz Kamalvandi Der Specher der iranischen Atomenergie-organisation, Behruz Kamalvandi
Teheran (Press TV) - Russland wird von nächster Woche an mit dem Bau von zwei weiteren Atomkraftwerken in Iran beginnen.

Der Specher der iranischen Atomenergie-organisation, Behruz Kamalvandi, hat am Dienstag bei einem Gespräch mit "Radio Goftegu" von der Grundsteinlegung für die beiden neuen Atomkraftwerke gesprochen.

Seinen Worten zufolge werden die technischen Maßnahmen neben den politischen und wirtschaftlichen Verhandlungen zwischen Teheran und Moskau für den Bau dieser beiden Kraftwerke fortgesetzt.

Der Leiter der iranischen Atomenergie-organisation, Ali Akbar Salehi, hat im letzten Jahr bei einer Moskaureise den Vertrag für den Bau von zwei neuen Atomkraftwerken in Buschehr unterzeichnet.

Behruz Kamalvandi sagte außerdem, dass positive Schritte für den Austausch von angereichertem Uran gegen Yellowcake (Gelbkuchen), den Ausgangsstoff für die Herstellung von Brennelementen, gemacht wurden und man diesen jetzt in Empfang genommen habe. Für den Abschluß dieses Austausches müssten aber noch weitere Maßnahmen erfolgen.

Iran und die G5+1 haben nach monatelangen intensiven Verhandlungen am 14. Juli 2015 eine Atomvereinbarung erzielt. Der IAEA-Gouverneursrat hat am 15. Dezember den Resolutionsvorschlag der G5+1 zu den "möglichen Dimensionen des iranischen Atomprogramms" verabschiedet und somit die sogenannte PMD-Akte geschlossen und seine früheren Resolutionen gegen Iran aufgehoben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren