Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 08 Dezember 2015 06:07

Iran will gemeinsame See- und Lufttransportlinien mit Libanon

Iran will gemeinsame See- und Lufttransportlinien mit Libanon
Teheran (IRIB) - Der Präsident der iranischen Handelskammer Mohsen Jalalpour, hat die Errichtung von direkten gemeinsamen See- und Lufttransportlinien zur Erleichterung  des Transportes von Handelsgütern zwischen Iran und dem Libanon gefordert.

 

Jalalpour brachte am Montag beim Treffen mit dem libanesischen Wirtschaftsminister Ali Hassan Khalil in Teheran die Bereitschaft der iranischen Handelskammer für eine größere Zusammenarbeit mit libanesischen Geschäftsleuten zum Ausdruck, und fügte hinzu, dass den iranischen und libanesischen Privatsektoren in Zukunft diverse Kapazitäten für den Ausbau der Zusammenarbeit zur Verfügung stünden. Dies habe auf die Zukunft der Region, für die Stabilität des Friedens und die Steigerung der Wirtschaftsbeziehungen positive Auswirkungen. 

Verschiedene Faktoren, wie die gegen Iran verhängten Sanktionen während der letzten Jahre, sowie die Nichtausführung von zuvor unterzeichneten Vereinbarungen, haben zur Abnahme der Beziehungen zwischen  beiden Ländern geführt.

Der libanesische Finanzminister  ist am Sonntagabend an der Spitze einer 15-köpfigen Delegation zu Gesprächen mit den politischen und wirtschaftlichen Regierungsvertretern Irans nach Teheran gereist.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren