Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 27 November 2015 06:10

Eine italienische Wirtschaftsdelegation besucht den Iran

Eine italienische Wirtschaftsdelegation besucht den Iran
Rom (IRIB)  - Zum ersten Mal in der Geschichte der Beziehungen zwischen Rom und Teheran wird eine große italienische Wirtschaftsdelegation am Samstag in den Iran reisen.

Diese Reise findet auf Initiative des Außen- und Wirtschaftsministeriums, der italienischen Handelskammer sowie des Allgemeinen Verbands der Italienischen Industrie (Confindustria) statt. d

370 Vertreter von 250 italienischen Firmen sowie von Banken warden sich am Sonntag und Montag mit iranischen Verantwortlichen in Teheran treffen. Die meisten Unternehmensrepräsentanten kommen aus den Bereichen Umwelt, erneuerbare Energie, Maschinenbau, Autoindustrie und Medizin.
 
Die Präsidentin der internationalen Abteilung des Allgemeinen Verbands der Italienischen Industrie, Licia Mattioli, sagte am Donnerstag gegenüber IRIB: Iran hat eine große Bedeutung für Italien. Seit Jahren unterhalten beide Länder gute Wirtschaftsbeziehungen zueinander.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren