Diese Seite drucken
Samstag, 03 Oktober 2015 16:11

Moskau bereit zu Kooperationen mit der OPEC

Russlands Energieminister Alexander Novak Russlands Energieminister Alexander Novak
Moskau (IRIB)- Der russische Energieminister Alexander Novak, hat am Samstag beim Internationalen Investitionsforum "Sochi 2015" gesagt, Russland sei bereit zu Kooperationen mit der OPEC bezüglich der Lage des Öl- und Gasmarktes.

Laut der Nachrichtenagentur Itar Tass aus Sochi sagte Novak weiter: Die OPEC-Mitgliedsländer schlugen vor, dass eine Sitzung auf Expertenebene veranstaltet wird. Zuvor sagte Novak, dass Venezuela und Ecuador von Russland forderten, seine Ölproduktion zu reduzieren; Moskau glaube jedoch, dass eine Reduzierung der Ölproduktion nicht nötig sei.
Der Sprecher des russischen Präsidialamtes, Dimitry Peskov, erklärte: Die Mitgliedschaft Russlands in der
 OPEC steht nicht auf dem Programm der Regierung in Moskau und die Verbindungen Moskaus mit OPEC-Mitgliedern auf Expertenebene werden weiterhin fortgesetzt. Russland hat Beobachterstatus bei der OPEC

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren