Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 23 Januar 2013 12:21

Stahlproduktion in Iran 2012 um 9 Prozent gestiegen

Symbolbild Symbolbild
Teheran (Fars News) – Der Weltstahlverband (Worldsteel Associacion) hat in seinem neuesten Bericht die Produktion von Rohstahl in Iran im vergangenen Jahr mit rund 14,5 Millionen Tonnen angegeben, was im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 9,6 Prozent bedeutet.

Wie Fars News meldete kommt Iran dem Stahl-Bericht zufolge damit ein höherer Rang bei der Stahlproduktion als Ländern wie England, Spanien und Kanada zu und gehört zu den 62 weltweit wichtigsten Stahlproduzenten. Im Vorjahresvergleich konnte Iran dadurch um 2 Stufen auf Rang 15 klettern.

Laut diesem Bericht ist der Anstieg der iranischen Rohstahlproduktion im vergangenen Jahr höher gewesen als der der Haupt-Rohstahlproduzenten wie China, Japan, USA, Indien, Russland, Südkorea, Deutschland, Türkei und Brasilien.           

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren