Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Wien (RIA Novosti/IRIB) - Der russische Präsident Wladimir Putin ist am Dienstag zu einem eintägigen Arbeitsbesuch in Wien eingetroffen.
Freigegeben in Politik
Kiew (IRIB) - Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben sich am gestrigen Montag mit dem von Präsident Poroschenko vorgeschlagenen Waffenstillstand einverstanden erklärt, um ihrerseits zu einer Beruhigung der Lage beizutragen.
Freigegeben in Politik
Kiew (ISNA/Stimme Russlands) - Nach Angaben des ukrainischen Präsidentenbüros werden am morgigen Mittwoch Telefonate auf der Ebene  führender Politiker zwischen Moskau, Paris, Kiew und Berlin über die Lage im Südosten der Ukraine geführt.
Freigegeben in Politik
Moskau/Washington (IRNA/IRIB) – Der russische Präsident, Vladimir Putin, und  US-Präsident Barack Obama haben am gestrigen Montag telefonisch über die Entwicklungen in der Ukraine, im Irak und in Syrien telefonisch gesprochen.
Freigegeben in Politik
Kiew (IRIB/Itar Tass) - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko forderte am gestrigen Montag Russland auf, Inspektoren  in die Ukraine zu entsenden, damit sie an der Seite der Vertreter der OSZE die Herstellung der Waffenruhe im Osten dieses Landes beaufsichtigen.
Freigegeben in Politik
Luxemburg/London (WZ/IRIB) Der britische Außenminister William Hague hat Russlands Präsident Wladimir Putin vor neuen Strafmaßnahmen in der Ukraine-Krise gewarnt.
Freigegeben in Politik
Moskau (Ria Novosti/IRIB) - Der russische Präsident Wladimir Putin unterstützt zwar den vom ukrainischen Staatschef Pjotr Poroschenko vorgelegten Friedensplan, fordert aber auch einen Dialog zwischen Kiew und den Aufständischen in der Ostukraine, schreibt die Zeitung „Kommersant“ am Montag.
Freigegeben in Politik
Luxemburg (dpa/IRIB) - Die EU-Außenminister haben am Montag die Entsendung von Polizeiberatern in die Ukraine beschlossen.
Freigegeben in Politik
Washington/Kiew (IRIB/AFP) – Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko und US-Vizepräsident Joe Biden haben am Sonntag in einem Telefonat die Lage in der Ost-Ukraine besprochen.
Freigegeben in Politik