Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Teheran/Moskau(IRIB)- Der iranische Vizeaußenminister für den arabischen und afrikanischen Raum, Hossein Amir-Abdolahiyan, und sein russischer Amtskollege, Michail Bogdanow, haben heute in einem Telefongespräch die aktuellen Entwicklungen in Syrien erörtert.
Freigegeben in Nahost
Damaskus (Press TV) – Die Terroranschläge in der syrischen Stadt Homs sind Angaben des syrischen Außenministeriums zufolge eine Reaktion der Türkei und Saudi-Arabiens auf die Enthüllung ihrer Rolle bei der Verschärfung der Krise in diesem Land.
Freigegeben in Nahost
Moskau (Mehr/ Russia al-Youm) – Das russische Außenministerium hat am heutigen Montag eine Erklärung über das gestrige Telefongespräch zwischen dem russischen Außenminister, Sergej Lawrow, und dem US-Außenminister, John Kerry, herausgegeben.
Freigegeben in Nahost
Damaskus (IRIB/IRNA) – Präsident des Weißrusslandes hat dem syrischen Präsidenten, Bashar Assad, die Unterstützung seines Landes von Syrien, beim Kampf gegen den Terrorismus, zugesagt.
Freigegeben in Nahost
Brüssel/Washington (IRIB)- EU-Außenbeauftragte Mogherini hat gestern mit US-Außenminister Kerry über die Situation im Nahen Osten und Entwicklungen in Syrien gesprochen.
Freigegeben in Nahost
Homs (Tasnimnews/afp)- Bei einem Doppelanschlag mit Autobomben sind heute in der zentralsyrischen Stadt Homs nach Angaben von Aktivisten bis zu 50 Menschen getötet worden.
Freigegeben in Nahost
Moskau (Mehrnews/Reuters) - Der russiche Präsident, Wladimir Putin, hat die Einsätze der Armee in Syrien gewürdigt.
Freigegeben in Nahost
Sonntag, 21 Februar 2016 08:58

Bedingungen Assads für Feuerpause

Damaskus (IRIB)- Der syrische Präsident Baschar Assad hat sich zur Einrichtung einer Feuerpause bereit erklärt, unter der Bedingung, dass sich auch die Terroristen daran halten und ihre Standpunkte nicht ändern.
Freigegeben in Nahost
Washington/Moskau (IRIB)- Die Außenminister Russlands und der USA haben telefonisch die Entwicklungen in Syrien und die Fortsetzung humanitärer Hilfeleistungen für Syrien besprochen.
Freigegeben in Nahost
Kobani (Kurd Press)- Die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) ist mit ihrem Angriff zur Rückeroberung des Teschrin-Staudammes im Norden Syriens gescheitert; mit 38 Toten musste sie sich wieder zurückziehen.
Freigegeben in Nahost