Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sanaa (IRNA) - Seit Beginn der saudischen Luftangriffe auf den Jemen sind laut dem UN-Hochkommissariat für Menschenrechte 8000 Zivilisten getötet worden.
Freigegeben in
Maskat (IRIB) – Der UN-Sondergesandte für Jemen hat am Sonntag eine Delegation der jemenitischen Ansarollah-Bewegung  in Maskat, der Hauptstadt Omans, getroffen.
Freigegeben in
Aden(Sputnik/IRIB) -- Der Gouverneur der südjemenitischen Provinz Aden ist bei einem Anschlag getötet worden. Ein Selbstmordattentäter habe am Sonntag sein Fahrzeug in den Konvoi von Dschaafar Mohammed Saad gerammt, als dieser auf den Weg zur Arbeit gewesen sei, berichten ein örtlicher Regierungsvertreter und Augenzeugen.
Freigegeben in
Sonntag, 06 Dezember 2015 06:56

Friedensgespräche für Jemen am 15. Dezember

Sana (IRIB) - Am 15. Dezember sollen die Friedensgespräche für Jemen mit Hilfe der UNO stattfinden, um dem achtmonatigen Bürgerkrieg in diesem Land ein Ende zu setzen.
Freigegeben in
Sana (Press TV) - Die Volksmiliz und die Armee in Jemen haben einen Angriff von saudi-arabischen Söldnern gegen Al-Scharijah in der Provinz Lahadj abgewehrt und ihnen schwere Verluste zugefügt.
Freigegeben in
Samstag, 05 Dezember 2015 16:14

UN-Sondergesandter in Aden eingetroffen

Aden (IRIB) - Wie eine  dem abgesetzten und flüchtigen jemenitischen Präsidenten Abed Rabbo Mansur Hadi nahestehende Quelle berichtete, ist der UN-Sondergesandte Ismail Valad Scheich Ahmad am heutigen Samstag in der Küstenstadt Aden eingetroffen.
Freigegeben in
Samstag, 05 Dezember 2015 10:15

UNO warnt vor Hungersnot im Jemen

New York (al-Dschasira/Mehr News)- Die Welternährungsorganisation hat davor gewarnt, dass die Hälfte vom Jemen wegen Folgen der saudischen Angriffe von Hungersnot bedroht ist.
Freigegeben in
Sanaa (Press TV) – In einer neuen Videobotschaft haben IS-Terroristen die Hinrichtung der Ansarollah-Bürgerwehr in Jemen zur Schau gestellt.
Freigegeben in
Sanaa (Press TV) – Der jemenitischen Armee gelang es, mit der Unterstützung der Kämpfer der Ansarollah-Bewegung , in den Südwestgewässern Jemens ein saudisches Kriegsschiff zu zerstören.
Freigegeben in
Teheran (IRNA) – Die Islamische Republik Iran hat am Freitag die Luftangriffe auf eine Klinik der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ (MSF) in der jemenitischen Stadt Taiz verurteilt.
Freigegeben in