Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 07 August 2007 15:17

Iranische Goalball-Nationalmannschaft auf drittem Platz

Die iranische Goalball-Nationalmannschaft der Männer hat bei den dritten internationalen Wettkämpfen der blinden und sehbehinderten Athleten in Brasilien die Bronzemedaille gewonnen.
Die iranische Mannschaft besiegte heute die Gastgebermannschaft mit 8:7 und konnte zum ersten Mal die Bronzemedaille gewinnen. Bei diesen Spielen wurde Seyyed Mahdi Siahati aus Iran mit 41 Toren zum besten Torschützen gewählt. Spanien und Finnland kamen der Reihe nach auf den ersten und zweiten Platz. An den dritten internationalen Wettkämpfen der Blinden und Sehbehinderten nahmen 25 Mannschaften der Männer und 13 der Frauen teil.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren