Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 06 Januar 2016 05:11

Iranischer Schach-Spieler sagt Spiel mit israelischem Rivalen ab

Iranischer  Schach-Spieler sagt Spiel mit israelischem Rivalen ab
Basel(IRIB)- Ehsan Ghaem-Maghami, ein großer iranischer Schach-Spieler, hat ein Spiel mit einem Gegenspieler aus Israel in der 5.Etappe des Offenen Schach-Turniers im schweizerischen Basel abgesagt.

Damit protestierte der iranische Spieler gegen die Verbrechen Israels in den besetzten Palästinensergebieten.

Vom 1. bis zum 5. Januar hat das Basler Schachfestival mit prominenter Besetzung stattgefunden. 200 Spieler und Spielerinnen nahmen am Turnier teil. Neben dem Meisterturnier fanden Wettkämpfe für den Schach-Nachwuchs statt.

Drei Spieler aus Iran nahmen auch dran teil.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren